Frage beantwortet

Ab wo DB-Fahrkarte kaufen, von Hamburg nach Wrist

Ich fahre mehrmals die Woche mit dem RE70 vom Hamburger Hauptbahnhof nach Wrist. Mit wurde von den Kontrolleuren nun mehrfach widersprüchliches mitgeteilt ab wo ich denn als HVV-Abonnent eine ergänzende Fahrkarte kaufen muss | ab Elmshorn (letzte RE Haltestelle im HVV-Bereich) oder Dauenhof (letzte Station -ohne Halt- im HVV-Bereich)

nahSHneuling
nahSHneuling

nahSHneuling

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Laut SH-Tarif und HVV-Tarif gibt es durchaus Anschluss-Fahrkarten! Der SH-Tarif
http://www.n-sh.de/files/oeffentlich/Tarif/k_16-12-11_Tar...
sagt herzu au S. 8.:
" 2.6 Fahrkarte zur Weiterfahrt
Will ein Fahrgast über den räumlichen Geltungsbereich seiner Fahrkarte hinausfahren, muss er vor Ablauf ihrer Gültigkeit eine gültige Fahrkarte zur Weiterfahrt erwerben. Die Preisermittlung erfolgt ab der letzten Haltestelle, die innerhalb des Geltungsbereiches der vorhandenen Fahrkarte liegt, bis zum gewünschten Ziel."
Lt. S5 ist für die gesamte Fahrt der SH-Tarif maßgebend:
" Die Tarifbestimmungen gelten auch für die einbrechenden Verkehre in den Hamburger Verkehrsverbund (HVV) nördlich der Elbe außerhalb des Großbereichs Hamburg (Ringe AB) einschließlich der Gegenrichtung sowie für Strecken und Linien, die unmittelbar in den Großbereich Hamburg (Ringe AB) einbrechen, einschließlich der Gegenrichtung."
Da also demnach die gesamte Fahrt innerhalb des SH-Tarifs stattfindet, sind die SH-Bestimmungen maßgebend: Also: Ab der letzten Haltestelle (egal ob der Zug dort hält oder nicht!) im Gültigkeitsbereich der vorhandenen (hier HVV-)Zeitkarte muß eine Anschlußkarte zum SH-Tarif gelöst werden.

Die abstruse Behauptung, in Elmshorn aussteigen zu müssen ist aber durch keinerlei Tarifklausel zu begründen!

Und sogar eindeutige entsprechende Tarifklauseln wie beim MVV sind schon gerichtlich für ungültig erklärt worden:
http://www.myway.de/e.lauterbach/mvv-tip/mvv-urt.html

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (1)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Volker
Volker

Volker

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ab einer Haltestelle ohne Halt geht normal ohnehin nicht, es zählen normal nur Halte.

Wenn ein gültiges HVV Ticket tatsächlich bis Elmshorn zum vorzeigen vorliegt, sollte es ja
wohl ausreichend sein für Weiterfahrt ein Ticket von Elmshorn bis Wrist vorzeigen zu können.

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ein Ticket ab Dauenhof würde ausreichen, nur muß dieses Ticket vorher erworben werden. Da dies in den Automaten nicht möglicht ist können Sie ein solches Ticket nur am Fahrkartenschalter erwerben.
Genaues sollten Sie hier in Erfahrung bringen können: http://www.nah.sh/

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo nahSHneuling,

für Fahrten zwischen Schleswig-Holstein (außerhalb des HVV und dem HVV-Gebiet) gilt der SH-Tarif. Sie benötigen daher eine Fahrkarte zum SH-Tarif vom Start bis nach Wrist. Was bedeutet, dass Sie in Elmshorn aus- und wieder einsteigen müssten, wenn man Elmshorn als Startbahnhof wählt. Einen Anschlusstarif gibt es nicht. Dies können Sie auch beim HVV nachlesen. /di

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Laut SH-Tarif und HVV-Tarif gibt es durchaus Anschluss-Fahrkarten! Der SH-Tarif
http://www.n-sh.de/files/oeffentlich/Tarif/k_16-12-11_Tar...
sagt herzu au S. 8.:
" 2.6 Fahrkarte zur Weiterfahrt
Will ein Fahrgast über den räumlichen Geltungsbereich seiner Fahrkarte hinausfahren, muss er vor Ablauf ihrer Gültigkeit eine gültige Fahrkarte zur Weiterfahrt erwerben. Die Preisermittlung erfolgt ab der letzten Haltestelle, die innerhalb des Geltungsbereiches der vorhandenen Fahrkarte liegt, bis zum gewünschten Ziel."
Lt. S5 ist für die gesamte Fahrt der SH-Tarif maßgebend:
" Die Tarifbestimmungen gelten auch für die einbrechenden Verkehre in den Hamburger Verkehrsverbund (HVV) nördlich der Elbe außerhalb des Großbereichs Hamburg (Ringe AB) einschließlich der Gegenrichtung sowie für Strecken und Linien, die unmittelbar in den Großbereich Hamburg (Ringe AB) einbrechen, einschließlich der Gegenrichtung."
Da also demnach die gesamte Fahrt innerhalb des SH-Tarifs stattfindet, sind die SH-Bestimmungen maßgebend: Also: Ab der letzten Haltestelle (egal ob der Zug dort hält oder nicht!) im Gültigkeitsbereich der vorhandenen (hier HVV-)Zeitkarte muß eine Anschlußkarte zum SH-Tarif gelöst werden.

Die abstruse Behauptung, in Elmshorn aussteigen zu müssen ist aber durch keinerlei Tarifklausel zu begründen!

Und sogar eindeutige entsprechende Tarifklauseln wie beim MVV sind schon gerichtlich für ungültig erklärt worden:
http://www.myway.de/e.lauterbach/mvv-tip/mvv-urt.html

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Leo,

vielen Dank für Ihre Ausführungen. Gestern Abend habe ich dies so nicht gefunden. /di