Diese Frage wartet auf Beantwortung

Abo Card - Unterschrift vergessen. Was nun?

Hallo habe heute meine Abo Card bekommen. Habe sie auch schon mit der Folie geklebt, leider ist mir nun aufgefallen das ich die Karte hätte unterschreiben müssen.
Was kann ich nun tun? Ohne Unterschrift ist die ja nicht gültig.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
30 / 100
Punkte

Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Folie wieder runter (hoffentlich geht das ohne Beschädigung) und unterschreiben.
Möglicher weise reicht auch ein Aufkleber mit Unterschrift ?

Hallo Nadine0202,

bitte die Folie, zumindest auf der Rückseite - sofern möglich, vorsichtig entfernen und nachholen. Danach können Sie gerne die BahnCard wieder in durchsichtiger Folie verpacken. Das Laminieren von BahnCards ist jedoch nicht erlaubt, da es die Lesbarkeit für die Geräte erschwert. /di

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
30 / 100
Punkte

Die unterschrift muss aber auf die vorder seite und diese folie ist bombenfest drauf.
Geht also nicht mehr ab.

Das Unterschriftenfeld ist auf der Rückseite der BahnCard. Wenn Sie die Folie nicht mehr entfernen können, wenden Sie sich bitte an die Kollegen vom BahnCard-Service. Diese können Ihnen gegen ein Entgelt von 15 Euro eine Ersatzkarte ausstellen. /di

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
30 / 100
Punkte

Ich habe eine Abo Card, daher eine Monatskarte auf Jahresabo. Dort hätte ich vorn unterschreiben müssen. Man musste die Karte allerdings auf so eine klebefolie machen. Dies hat nichts mit der BahnCard zu tun

Ach so, wegen "Card" dachte ich Sie sprechen von der BahnCard. Sorry. Ist es denn nicht mehr möglich zu unterschreiben? Im Zweifelsfall können Sie sich auch an Ihr Abo-Center wenden. /di

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
30 / 100
Punkte

Also nur wenn man mit einem wasserfesten Stift auf der Sicherheitsfolie rum schreibt.
Denke aber mal das dies nicht zulässig ist.

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn die Folie sachte angewärmt wird, sollte sie zumindest leichter ablösbar sein.
So gehen nämlich auch die hartnäckigsten Folien an Schaufensterscheiben, an PKW´s
usw. auch erst auch erst sicher zu lösen .. ( Wasserbad, dabei Card vielleicht besser in Plastikbeutelchen. )

Notfalls hilft dann nur noch ein Austausch kompletter Card, falls
ein kleiner Aufkleber wie beim Perso Adressönderung für Unterschrift
hier unzulässig sein sollte.

Nein, eine Unterschrift auf der Folie direkt ist nicht zulässig. Haben Sie es einmal mit der Idee von Elmaran versucht? Durch das Erhitzen löst sich in der Regel der Kleber, sodass man sie wieder von der Card trennen kann. /no