Diese Frage wartet auf Beantwortung

Gelten Fahrkarten zwischen Puttgarden und Rødby auch als Fußgänger-Fährkarten?

In den Zügen Hamurg-Kopenhagen (über die Vogelfluglinie) besteht NUR zwischen Puttgarden und Rødby im Sommer Reservierungspflicht. Also ausgerechnet auf der Teilstrecke, auf der man den Sitzplatz während der Fährfahrt gar nicht nutzen darf benötigt man eine Platzkarte!
Frage zu einem möglichen Workaround (statt bisher geplanter Fahrt über Flensburg): Werden Fahrkarten zwischen Puttgarden und Rødby auch als Fußgänger-Fährkarten anerkannt? Dann könnte man in Puttgarden den Zug vor Beginn der Reservierungspflicht verlassen und zu Fuß an Bord gehen; in Rødby könnte man dann wieder zu Fuß von Bord gehen und in den Zug nach Ende der Reservierungspflicht wieder einsteigen. (Längere Züge wie auf der Eisenbahnfähre nach Sizilien wären natürlich noch kundenfreundlicher…)

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Antworten

speeder
speeder

speeder

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Womöglich liegt bei der Fähre genau der Grund für die Erfordernis einer Reservierung (Ermittlung maximale zulässige Passagierzahl auf Schiff in Hochsaison).

Hallo Leo, wie kommen Sie denn da drauf? Der Kauf einer Fahrkarte für einen reservierungspflichtigen Zug ohne die dazu gehörige Reservierung sollte technisch nicht möglich sein. Ausserdem ist die Sitzplatzreservierung für diese Züge, bei gleichzeitigem Fahrscheinkauf, ohnehin gratis.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

1. Mit Interrail sind Reservierungen nicht gratis, sondern in Summe (für ZIG und nicht nur 2 Platzkarten pro Urlaub) oft prohibitiv teuer (nach Skandinavien im Gegensatz zu Italien oder gar Frankeich aber noch gerade so akzeptabel. Es wird daher mein erstes Interail-Ticket seit mehr als 15 Jahren werden. Mein üblicher Workaround Auto ist dank Fähren oder Brücken in Richtung Skandinavien aber auch sehr teuer.)

2. Der Zug fährt eh über die Fähre von Scandlines, daher ist die Fährpassage eh im Fahrpreis mit bezahlt. Der anteilige Fahrzeug-Anteil entfällt ja sogar….

3. Auf der Fähre zwischen Helsingør und Helsingborg wurden früher die Züge Kopenhagen-Stockholm transportiert. Heute zwar nicht mehr, aber da gelten durchgehende Fahrkarten von Dänemark nach Schweden immer noch – sie sind sogar wesentlich billiger als über die Öresundbrücke mit happiger anteiliger Brücken-Maut.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Leo,

was ich mich frage, wo wollen Sie vorher aussteigen? Der Zug hält doch erst an der Fähre, damit die Reisenden aufs Schiff gehen können bzw. fährt nach dem Einstieg der Reisenden von der Fähre ab, ohne noch einmal dahinter anzuhalten. /ma

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Beispiel EC31 am 22.6.:

Hamburg Hbf 07:25 7A-D

Puttgarden 09:05 09:08 3
Das ist der BAHNHOF Puttgarden unmittelbar am Fähranleger:
http://www.bahnhof.de/bahnhof-de/Puttgarden.html
https://de.wikipedia.org/wiki/Bahnhof_Puttgarden
Um 9:08h verläßt der ICE den BAHNHOF Puttgarden und fährt auf die Fähre (Ankunft dort ca. 9:09h). Laut Scandlines Buchungsseite „Abfahrt 09:15 – Ankunft 10:00“ also wie folgt auf der Fähre:
Puttgarden HAFEN ab 9:15
Roedby HAFEN an 10:00
Dann fährt der Zug aus der Fähre und hält gleich wieder am BAHNHOF Rödby an:
https://da.wikipedia.org/wiki/R%C3%B8dby_F%C3%A6rge_Station
Roedby 10:13 10:20 19 Fährt weiter als EC 31

Koebenhavn H 12:22 1

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Danke für die weiteren Ausführungen. Ich erkundige mich gerne, ob Sie den Zug bis Puttgarden und ab Rödby nutzen können. Ob Scandlines Sie dann mit dem Interrail-Ticket auf die Fähre lässt, kann ich jedoch nicht sagen. Da bitte direkt beim Fährbetreiber nachfragen. /ma

Vermutlich gibt es die Reservierungspflicht in den Sommermonaten wegen der zu erwartenden hohen Auslastung. Möglicherweise Gibt es dann für Reisende ohne Platzkarten keine Mitnahmegarantie. Sie haben ja selbst schon richtig festgestellt, dass die Züge sehr kurz sind und nur über wenige Plätze verfügen.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Wir haben jetzt die Rückmeldung erhalten. Leider ist dies nicht möglich. Hintergrund ist, dass die Beschränkung auf die Relation Puttgarden und Rodby nur technisch bedingt ist.
Die Reservierungspflicht gilt allerdings für alle grenzüberschreitenden Züge in diesem Zeitraum. Aus diesem Grund muss auch der Interrail-Inhaber eine Reservierung lösen. /ki