Diese Frage wartet auf Beantwortung

Zugausfall RE4361

Hallo,
ich möchte am 18.03.2017 von Waren(Müritz) nach Stuttgart fahren.
Gebucht habe ich den RE4361 (13:35 Uhr Waren), ICE 693 (15:34 Berlin).
Der RE4361 fällt jetzt aus. Ist die Zugbindung jetzt automatisch aufgehoben. Kann ich den früheren Zug IC 2301 um 11:59 Uhr nehmen, um pünktlich anzukommen?
Habe ich Anspruch auf eine Entschädigung, da die Fahrzeit ja jetzt 95 min. länger ist? Vielen Dank

P.S. Per E-Mail habe ich leider nach 3 Tagen immer noch keine Antwort erhalten. Ich hoffe, hier geht es schneller.

Rossi17192
Rossi17192

Rossi17192

Ebene
0
0 / 100
Punkte

Antworten

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie können einen anderen Zug nehmen, um pünktlich wie möglich am Zielort anzukommen.

Für eine längere Fahrzeit gibt es aber keine Erstattung

Hallo Rossi17192,

ergänzend zu der Antwort von Bertosch: Die Zugbindung gilt nur für die gebuchten Fernverkehrszüge. Sie können auch so auf einen anderen Zug ausweichen, um den gebuchten ICE 693 rechtzeitig zu erreichen.

Ein Anspruch auf Entschädigung besteht nur dann, wenn Sie mit 60 Minuten Verspätung oder mehr am Zielbahnhof Ihrer Fahrkarte ankommen. Wie Sie in den Fahrgastrechten nachlesen können. /di