Diese Frage wartet auf Beantwortung

Zugzeitenänderung macht Reiseantritt unmöglich

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Januar habe ich mit Freunden eine Verbindung von Dülmen nach Stuttgart für den morgigen Freitag gebucht.
Nachfolgend die Details zu der damals gebuchten Verbindung:

  • Dülmen 08:33 -> Recklinghausen 08:53
  • Recklinghausen 09:01 -> Köln 10:15
  • Köln 10:26 -> Frankfurt Fernbahnhof 11:16

Nun wurden die Zeiten des Zuges von Recklinghausen nach Köln so angepasst, dass er nicht mehr wie geplant um 10:15, sondern erst um 10:28 das Ziel erreicht, wodurch das Erreichen des Anschlusszuges bereits vor dem Reiseantritt unmöglich wird.

Welche Möglichkeiten (auch aufgrund der eigentlichen Zugbindung) bestehen nun für mich, dass wir die Reise dennoch antreten können?

Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen!

Mit freundlichen Grüßen

Jonas A.

Antworten

Hallo 12121992,
die Änderung der Verbindung hängt mit Bauarbeiten zusammen. Ihre Zugbindung ist in dem Fall aufgehoben. Sie können z. B. die Verbindung über Mainz Hbf nutzen.
Es ist empfehlenswert, wenn Sie sich vor Ort kurz an die Kollegen wenden, damit ggf. ein Vermerk auf der Fahrkarte angebracht werden kann. So umgehen Sie eventuelle Schwierigkeiten im Zug, da Sie eine andere Verbindung nutzen. /si