Frage beantwortet

Türstörungen IC2

Ich bin seit dem Fahrplanwechsel im Dezember exakt 10 mal IC2 zwischen Dresden und Leipzig gefahren. Ich kann mich an keine dieser Fahrten ohne mindestens eine oder mehrere gesperrte Türen erinnern. Einmal waren es 8 von 20 Einstiegen des Zuges (=40 %). Gestern war es beim IC 2441 wieder der Fall: Der Zug verspätete sich wegen einer (!) Türstörung erst in Leipzig, diese sollte behoben werden, dann galt der Zug als defekt und es musste in einen Ersatzzug umgestiegen werden - großes Kino.
Ich möchte mich nicht unqualifiziert beschweren. Mich interessiert aber wirklich, woran diese signifikante Häufung der Türstörungen liegt, was dagegen getan wird und wann die Systeme einigermaßen ausfallsicher funktionieren werden? Wenn ich es richtig verstanden habe, handelt es sich beim IC2 ja im wesentlichen um ein Fahrzeugmodell, das seit Jahren im Regionalverkehr unterwegs ist. Es erschließt sich mir einfach nicht, dass die gleichen Baugruppen im IC2 plötzlich so störanfällig sind.
Vielen Dank!

AndreasDD
AndreasDD

AndreasDD

Ebene
1
226 / 750
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
tina2016
tina2016

tina2016

Ebene
2
1958 / 2000
Punkte

Warum das so ist, kann ich nicht sagen, aber ich kann bestätigen, dass es ein bekanntes Problem ist. Die Türstörungen wurden zusammen mit dem Wanken als Grund genannt, warum der Halt in Leipzig-Halle Flughafen gestrichen wurde.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

tina2016
tina2016

tina2016

Ebene
2
1958 / 2000
Punkte

Warum das so ist, kann ich nicht sagen, aber ich kann bestätigen, dass es ein bekanntes Problem ist. Die Türstörungen wurden zusammen mit dem Wanken als Grund genannt, warum der Halt in Leipzig-Halle Flughafen gestrichen wurde.

Hallo AndreasDD,

dass Sie so oft von Türstörungen betroffen waren, tut mir leid. Eine besondere Störanfälligkeit ist nicht bekannt. Worauf Türen jedoch allgemein empfindlich reagieren, ist die unsachgemäße Behandlung, also beispielsweise wenn Türen aufgehalten werden, da hier der Schließmechanismus gestört wird. /di

AndreasDD
AndreasDD

AndreasDD

Ebene
1
226 / 750
Punkte

Ich glaube nicht, dass eine besondere Störanfälligkeit des IC2 für Türstörungen bei der Deutschen Bahn nicht bekannt ist. Vielleicht soll sie nur nicht kommuniziert werden. Transparenz sieht anders aus. Immerhin hat das Thema Türstörungen schon den Weg in (andere) Foren und Medien gefunden. Und dass die Einführung des IC2 von vielen Pannen geprägt war und der Betrieb dieses Zuges bis heute alles andere als stabil ist, das ist auch schwerlich zu widerlegen. Immerhin sind zwar schon zahlreiche IC2 ausgeliefert worden, aber gerade wegen der bis heute ungelösten Probleme und Ausfälle muss eine größere Reserve an IC2 vorgehalten werden, als ursprünglich geplant. Deswegen fahren die IC2 noch längst nicht auf allen Strecken, wo sie nach ursprünglicher Planung zum gegenwärtigen Zeitpunkt fahren sollten. Aber was soll es. Ihre Antwort lässt mich etwas einfältig dastehen.

Es kam und kommt aus unterschiedlichen Gründen zu Türstörungen. Ein Muster, also einen systematischen Fehler auf Grund der Konstruktion oder Verarbeitung können wir derzeit nicht erkennen. /di