Diese Frage wartet auf Beantwortung

Übertrag Bonuspunkten von Accor-Hotels "Le Club" auf BahnBonus Konto

Beim BahnBonus-System können Punkte von Partnerunternehmen auf das BahnBonus-Konto übertragen werden. Bei Accor Hotels ist das möglich.

Auf der Webseite von Accor "Le Club" steht, dass das erst ab 4000 gesammelten Club-Punkten möglich ist.

Bei BahnBonus steht aber folgendes:

Folgende Sammeloptionen stehen Ihnen zur Verfügung:

Punkteumwandlung auf Wunsch: 4.000 Le Club Accorhotels Punkte = 2.000 bahn.bonus-Punkte
bzw.
Automatische Punkteumwandlung pro Aufenthalt:
1 Euro = 1 bahn.bonus-Punkt bei Sofitel, Pullman, MGallery, Grand Mercure, Novotel, Suite Novotel, Mercure
2 Euro = 1 bahn.bonus-Punkt bei ibis und ibis Styles

Für mich heißt das: "entweder / oder". Was stimmt?

Sind das dann Prämien- oder auch Statuspunkte?

solix
solix

solix

Ebene
0
13 / 100
Punkte

Antworten

Hallo solix,
Ihre Punkte werden nach folgendem Verhältnis umgerechnet:
2000 Prämien-Punkte = 1000 bahn.bonus-Punkte. Dabei handelt es sich dann nur um Prämienpunkte.
Bei der automatischen Umwandlung greift die von Ihnen genannte Berechnung. Es gibt hier also nicht ein entweder-oder, sondern es kommt darauf an, was Sie eingestellt haben. /si

solix
solix

solix

Ebene
0
13 / 100
Punkte

"Guten Tag Herr xxxxxxx,

wie von Ihnen gewünscht übertragen wir Ihre Le Club Accorhotels Punkte zukünftig automatisch zum Programm Deutsche Bahn, sobald Ihr Konto einen Punktestand von 2.000 erreicht hat."

Das steht so in meinem Accor Le Club Account. Diese Voraussetzung (mind. 2000 Punkte) widerspricht m. E. den BahnBonus Bedingungen. Ich kann da auch nichts anderes einstellen.
Wenn sie das bitte noch klären könnten.

Guten Morgen solix, leider habe ich keine Anmeldung bzw. Zugriff auf das Online-Portal von Le Club Accorhotels. Ich kann Ihnen daher nicht mitteilen, welche Einstellungen auf deren Seite vorgenommen werden müssen. Bitte erkundigen Sie sich direkt bei unserem bahn.bonus-Sammelpartner Accor-Hotels. /fi