Frage beantwortet

Gibt es einen 'Online-Zangenabdruck' für Handy-Tickets, als Nachweis gegenüber dem Arbeitgeber/ der Steuerbehörde?

Für Dienstreisen müssen wir unserer Verwaltung immer die entwerteten Tickets einreichen, damit diese einen Nachweis gegenüber der Steuerbehörde hat. Ihre Smartphone-App sollen wir daher nicht nutzen. Daher die Frage, ob man sich über seinen Bahn.de-Account einen Nachweis als PDF ziehen kann, in dem steht, dass die Fahrt angetreten und das Ticket gescannt wurde?

Fredex
Fredex

Fredex

Ebene
0
12 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Du kannst online lediglich unentwertete Tickets erhalten.
Nach Gültigkeitsende des Onlinetickets sind selbst dieser online nicht mehr erhältlich.

Das heißt hier also für ein entwertetes Tickets sind auch ein vorzeigen von ausgedruckten
Tickets beim Zugbegleiter notwendig.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (3)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Du kannst online lediglich unentwertete Tickets erhalten.
Nach Gültigkeitsende des Onlinetickets sind selbst dieser online nicht mehr erhältlich.

Das heißt hier also für ein entwertetes Tickets sind auch ein vorzeigen von ausgedruckten
Tickets beim Zugbegleiter notwendig.

Fredex
Fredex

Fredex

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Danke, aber das war nicht die Frage.
Dass ich nur unentwertete Tickets erhalte ist klar. Es geht darum, ob ich über meinen Bahn-Account quasi einen Nachweis erhalten kann, dass ich die Fahrt angetreten bin. In meinen Buchungen sehe ich ja meine ganzen (auch abgelaufenen) Tickets. Jetzt fehlt da nur noch der Status "Ticket entwertet am xx.xx.20xx". Wenn ich das dann als PDF erhielte, wäre das super.

Fredex,
das ist leider nicht möglich. Da bleibt nur die Möglichkeit, das Ticket auszudrucken und abstempeln zu lassen. Wie ich sehe, haben Sie Ihre Idee bereits an die Kollegen herangetragen. Viele Grüße /aj