Diese Frage wartet auf Beantwortung

Kann ich im DB Reisezentrum innerbritische Fahrkarten erwerben?

Ich möchte in meinem baldigen London-Urlaub eine Reise nach Brighton machen. Auf den Webseiten der englischen Eisenbahnunternehmen braucht man entweder eine Kreditkarte (habe ich nicht) oder man muss erst einen Account anlegen. Daher überlege ich, mir die Fahrkarte bereits in Deutschland zu holen.

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ja. Man kann im Regelfall "inner-ausländische" Fahrkarten auch am deutschen Fahrkartenschalter kaufen.
Allerdings ist der Erwerb von "inner-ausländischen" Fahrkarten vom Ausland aus meist deutlich teurer, als wenn man im Reiseland selbst bucht. Ob das speziell für GB auch zutrifft, kann ich aus dem Handgelenk nicht sagen.
Losgelöst davon:
Grundsätzlich lohnt sich für Reisen ins nicht Euro-Ausland die Anschaffung einer Kreditkarte meistens schon. Es gibt ja durchaus attraktive Angebote ohne Auslandsgebühren.

Hallo SimonS,

wenn Sie die Fahrkarte bei der DB lösen, dann kann diese höchstens bis zum Bahnhof London St. Pancras International ausgestellt werden. Der Verkauf von Inlandsfahrkarten für die britische Strecke wurde eingestellt. Die Fahrkarte für die restliche Strecke können Sie also dann nur noch vor Ort buchen. /fi

Bernhard
Bernhard

Bernhard

Ebene
2
1323 / 2000
Punkte

Großbritannien ist, was die Bahn betrifft, etwas speziell. "Die Bahn" gibt es dort ja nicht (also keine große Staatsbahn wie die DB, ÖBB, SBB, SNCF, Trenitalia, etc.) sondern das Verkehrsministerium hat Streckenpakete ausgeschrieben und zeitlich befristet vergeben. Wie bei uns im Nahverkehr dort also auch im Fernverkehr.

Für die Fahrkarten heißt das dass es keine gemeinsame Buchungsseite gibt sondern dass jeder Bahnanbieter alle Tickets aller Bahnen verkauft in einem gemeinsamen Verbund, dem sog. ATOC. Dieser Verbund hat nun den Brexit schon vorgezogen und ist letztes Jahr aus dem europäischen Fahrplanverbund, worüber man europaweit Fahrkarten und Reservierungen kaufen kann, ausgestiegen.

Es gibt aber spezielle Reisebüros und Bahnagenturen in Deutschland, die nach wie vor direkt über britische Systeme in Deutschland Fahrkarten verkaufen. Ich würde Dir aber die Seite trainline.com empfehlen: Verlangen zwar eine kleine Buchungsgebühr, dafür kann man aber auch als Gast und über PayPal ohne Kreditkarte bezahlen.

Online-Tickets zum Ausdrucken sind in Großbritannien übrigens nicht auf allen Strecken möglich: Das Übliche ist die Abholung am Automaten über einen Buchungscode (sowas wie BahnTix in Deutschland). Aber das "weiß" die Trainline-Seite, die weist Dich auch darauf hin wenn am Startbahnhof kein solcher Automat steht und Du an einen anderen Bahnhof zur Abholung musst.