Diese Frage wartet auf Beantwortung

Online Ticket für nicht EU Bürger?

Hallo,

Ich möchte ein Online Ticket für 3 Bürger mit kasachischer Staatsangehörigkeit buchen.
Alle 3 haben keine Wohnandresse in Deutschland und machen hier nur Urlaub.
Wenn ich alles richtig verstanden, muss nur 1 Name im Ticket aufgeführt werden und nur diese Person muss sich ausweisen? Alle 3 haben einen kasachischen Reisepass.
Bei der Buchung muss ich die Adresse der Person angeben. Wieso ist diese Angabe erforderlich? Diese taucht in dem Reisepass nicht auf.
Sollte ich noch etwas beachten?

Danke!

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo KristinaStx,

Sie haben die Möglichkeit, alle drei Personen auf ein Online-Ticket zu buchen. Hierbei geben Sie dann einen der Drei als Ticketinhaber an, die beiden anderen sind Mitfahrer. Der Ticketinhaber muss sich im Zug durch Vorzeigen eines amtlichen Lichtbildausweises oder (falls vorhanden) seiner BahnCard legitimieren. Dabei werden folgende Lichtbildausweise anerkannt:

  • deutscher Personalausweis
  • deutscher Reisepass
  • Kinderreisepass
  • europäischer Personalausweis
  • internationaler Reisepass
  • elektronischer Aufenthaltstitel
  • Bescheinigung über die Meldung Asylsuchender (BüMa)
  • BahnCard (ggf. in Verbindung mit einem Lichtbildausweis)

Führerscheine, Schülerausweise, Truppenausweise und Schwerbehindertenausweise gelten nicht.

Wichtig ist, dass Sie bei der Buchung im Schritt "Ticket & Optionen" unter "Online-Ticket" die Auswahlmöglichkeit "Eine andere Person (ich reise selbst nicht mit)" anklicken. Im nächsten Schritt geben Sie die Daten des Reisenden (Ticketinhabers) an - auch eine Anschrift. Diese Daten werden erhoben, damit bei eventuell auftretenden Unstimmigkeiten eine Klärung per Post erfolgen kann. Alle weiteren Buchungsschritte durchlaufen Sie dann wie bei jeder anderen Online-Buchung. Liebe Grüße /jn