Frage beantwortet

Erst aus Nachforschungen bei "Q&A" ergab, dass die Flexibilität von Flextickets verschlechtert ist?

. Gehört dies nicht als Online-Hinweis zu allen Buchungen?

Thommyi
Thommyi

Thommyi

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Konditionen werden doch online vor dem Klick auf "Jetzt Kaufen" angezeigt.
Seit dem Fahrplanwechsel werden sowohl dort als auch auf dem Ticket selbst korrekterweise die neuen Konditionen angezeigt.
Dass die Konditionen jetzt anders sind als vorher, das muss man selbst erkennen, was voraussetzt, dass man sich die Konditionen auch durchliest.

Da macht des die DB nicht anders als andere Unternehmen auch. PR-trächtige Maßnahmen (neue Angebote, Preissenkungen) werden in der Werbung groß dargestellt und weniger populäre Maßnahmen (Verschlechterungen, Preiserhöhungen) werden nicht an die große Glocke gehängt.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Konditionen werden doch online vor dem Klick auf "Jetzt Kaufen" angezeigt.
Seit dem Fahrplanwechsel werden sowohl dort als auch auf dem Ticket selbst korrekterweise die neuen Konditionen angezeigt.
Dass die Konditionen jetzt anders sind als vorher, das muss man selbst erkennen, was voraussetzt, dass man sich die Konditionen auch durchliest.

Da macht des die DB nicht anders als andere Unternehmen auch. PR-trächtige Maßnahmen (neue Angebote, Preissenkungen) werden in der Werbung groß dargestellt und weniger populäre Maßnahmen (Verschlechterungen, Preiserhöhungen) werden nicht an die große Glocke gehängt.

Thommyi
Thommyi

Thommyi

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Die Antwort zeigt zwar kein ausdrücklich inkorrektes Vorgehen der DB, aber auf mich als Pendler wirkt es dennoch eher wie eine Änderung des Kleingedrukten, die man erst später bemerkt, und zwar hoffentlich vor einer Fahrkartenkontrolle. Bei einer Rückfahrkarte hätte ich ausserdem wenigstens einen etwas größeren Vorteil erwartet.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ja, das stimmt schon.
Ich wollte mit meiner ersten Antwort die Kommunikationsstrategie der DB auch nicht gutheißen.
Auch ich bin der Meinung, dass die DB die Änderungen klarer hätte kommunizieren müssen.
Es ist ja nicht nur die verringerte Flexibilität, die gefühlt unter den Teppich gekehrt wurde - versuchen Sie mal auf den Seiten der DB etwas zum "differenzierten Flexpreis" zu finden ...
Gerade zu Konditionsänderungen findet man auf Nicht-DB-Seiten gerne mehr Informationen als auf der offiziellen DB-Seite; das gibt schon zu denken.
Grundsätzlich finde ich es natürlich gut, dass die DB versucht mit Verbesserungen neue Kunden anzusprechen, aber dass man gleichzeitig die Konditionen für Stammkunden verschlechtert und das auch noch fast still und heimlich macht, ist betrüblich.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo zusammen,

da muss ich mich kurz einmal einmischen. Von still und heimlich kann nun nicht die Rede sein. Sowohl auf bahn.de direkt im Artikel "Flexpreis" als auch in einem separaten Artikel zu dieser Thematik weisen wir offen und transparent auf die geänderten Konditionen hin. Zudem erhalten Sie während des Buchungsprozesses (noch vor Abschluss der Buchung) bereits folgenden Hinweis zur Gültigkeit des Flexpreises: "Volle Flexibilität an den gewählten Abfahrtstagen". Liebe Grüße /jn