Diese Frage wartet auf Beantwortung

Hallo! Vorgezogene Abfahrt bei Sparpreis Aktionsticket nachträglich. Was tun?

Hallo zusammen! Ich habe am 23.01.2017 ein Sparpreis Aktionsticket inklusive Cityticket für den 10.02.2017, Abfahrt 13:46h ab Köln Hbf nach Norddeich Mole mit IC gebucht. Geplant war, dass ich nach Feierabend um 13h die S-Bahn um 13:29h ab Köln Frakfurter Straße mit Ankunft um 13:39h an Köln Hbf als Zubringer im Rahmen des Citytickets nutze. Diese wurde von Bahn.de als offizielle Verbindung genannt. Nunmehr habe ich letzte Woche eine Info-Mail von bahn.de bekommen mit dem Hinweis, dass die Abfahrt des IC auf 13:41h vorgezogen wurde. Daher muss als Zubringer eine 20 Minuten früher verkehende S-Bahn genommen werden. Dies ist mit meinem Dienstende aber nicht vereinbar-so dass ich den IC nicht erreichen kann.leider. Was kann ich jetzt mit meinem Ticket tun?

Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

In diesem Fall sollten Sie entweder das Ticket mit dem Fahrgastrechte Formular zur Erstattung einreichen. Oder - wenn das für Sie auch eine Möglichkeit darstellt - sich die Zugbindung aufheben lassen und mit einem späteren IC fahren.
Da der Reisetermin ja schon bald ist, rufen Sie am besten mal dort an:
0180 6 10 11 11 - Fragen zur Buchung eines Online-Tickets
20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf

MarkusS76, ich hoffe die richtigen Hinweise von Benutzerin waren schon hilfreich. Am besten äußern Sie Ihren Wunsch im Reisezentrum, je nachdem, was Sie tun möchten.
Kann bei zuggebundenen Fahrkarten der gebuchte Zug nicht genutzt werden, kann die Fahrkarte auch für die nächstmögliche Reiseverbindung gültig geschrieben werden.
Kann die Reise nicht angetreten werden, werden Fahrkarte und zugehörige Reservierungen ohne Berechnung eines Entgeltes umgetauscht bzw. erstattet. /gu