Diese Frage wartet auf Beantwortung

Darf ich eine airsoft waffe in einem waffenkoffer mit nehmen?

Eine Airsoft Waffe ist ein Markierer eigentlich eine kleine Plastik Waffe mit Kugeln auch aus Plastik vom Gesetz her müssen sie ja in einem Waffenkoffer transportiert werden und dadurch dass ich kein Auto habe und nur so von A nach B komme bin ich auf die Bahn angewiesen und muss wissen ob ich so eine Waffe in der Bahn mit transportieren darf diese Waffen haben eine Altersbegrenzung FSK 14 oder FSK 18 ich habe eine FSK 14 und bin 17 Jahre alt?

Timoseydel
Timoseydel

Timoseydel

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Timoseydel,

Schusswaffen sind generell von der Beförderung in unseren Zügen ausgeschlossen. Beachten Sie diesbezüglich auch die Hinweise in unseren Beförderungsbedingungen, Punkt 7.2. Liebe Grüße /jn

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn die Schussenergie 0,5 Joule oder weniger beträgt, dann zählen Airsoft-Waffen aber rechtlich nicht als Waffen, sondern als Spielzeug.
Eine oberflächliche Internetrecherche ergab, dass Airsoftwaffen, die "ab 14" verkauft werden nie eine Schussenergie von mehr als 0,5 Joule haben - sonst dürften sie nämlich erst "ab 18" verkauft werden.
Von daher sollte die Mitnahme im Zug rein rechtlich erlaubt sein.

Das praktische Problem ist, dass man von außen nicht erkennen kann, ob es sich um eine "richtige Waffe" oder ein Spielzeug handelt. Deshalb hat man ein Problem mit Punkt 7.2.2 der Beförderungsbedingungen (siehe vorherige Antwort). Deshalb müsste man aussagekräftige Unterlagen mitführen, aus denen sich die Spielzeugeigenschaft ergibt und diese auch auf Verlangen zusammen mit der Airsoft-Waffe vorzeigen können.