Frage beantwortet

Fahrkarte als Geschenk gekauft aber mein Name steht drauf, darf der Beschenkte damit fahren?

Ich habe eine Fahrkarte als Geschenk für jemanden gekauft aber mein Name steht drauf. Kann der Beschenkte trotzdem damit fahren?

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein, leider nicht. Bei Online-Tickets muss der Name des/der Reisenden auf dem Ticket stehen.
Ein Flexticket können Sie vorm ersten Geltungstag kostenfrei stornieren und dann mit dem korrekten Namen neu buchen.
Bei einem Sparpreisticket können Sie versuchen, ob sich noch etwas auf Kulanz machen lässt.
0180 6 10 11 11 - Fragen zur Buchung eines Online-Tickets
20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein, leider nicht. Bei Online-Tickets muss der Name des/der Reisenden auf dem Ticket stehen.
Ein Flexticket können Sie vorm ersten Geltungstag kostenfrei stornieren und dann mit dem korrekten Namen neu buchen.
Bei einem Sparpreisticket können Sie versuchen, ob sich noch etwas auf Kulanz machen lässt.
0180 6 10 11 11 - Fragen zur Buchung eines Online-Tickets
20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf