Frage beantwortet

Ist es möglich meinen Sohn (8Jahre) für eine Fahrt nachzubuchen? Er würde ja eigentlich umsonst mit mir reisen.

Ich reise nächste Woche nach Dresden und habe vergessen ihn mit einzubuchen. Jetzt müsste ich für ihn bezahlen, scheint es.

DonaldTrump
DonaldTrump

DonaldTrump

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn Sie ein Flexticket haben, können sie das Ticket vorm ersten Geltungstag kostenfrei stornieren und dann mit dem mitfahrenden Sohn neu buchen.

Bei einem Sparpreis wird da nachträglich nichts zu machen sein. Stornieren kostet 19 Euro pro Konto. Und Sie sollten vorher prüfen, ob bei der Neubuchung noch ein günstiges Ticket erhältlich ist. Evtl. ist es günstiger, wenn Sie für den Sohn ein extra Ticket kaufen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn Sie ein Flexticket haben, können sie das Ticket vorm ersten Geltungstag kostenfrei stornieren und dann mit dem mitfahrenden Sohn neu buchen.

Bei einem Sparpreis wird da nachträglich nichts zu machen sein. Stornieren kostet 19 Euro pro Konto. Und Sie sollten vorher prüfen, ob bei der Neubuchung noch ein günstiges Ticket erhältlich ist. Evtl. ist es günstiger, wenn Sie für den Sohn ein extra Ticket kaufen.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Leider kann ich nichts mehr ändern. Es muss natürlich pro TICKET heißen und nicht pro Konto.