Diese Frage wartet auf Beantwortung

Was betragen die Hotline Kosten übers Handy wirklich?

Ich habe heute zweimal versucht bei der Bahn Card Hotline anzurufen und bin beide Male ca 3-4 Minuten in der Warteschlange gelandet und daraufhin aufgrund mangelnden Guthabens aus der Leitung geflogen. Zuvor betrug mein Guthaben knapp 18 Euro!! Wie kann das sein? In der Beschreibung steht doch was von max.60ct pro Anruf?

ankoanko
ankoanko

ankoanko

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Antworten

Dennis
Dennis

Dennis

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo, also die Kosten der Hotline bestimmt ja nicht die DB. Ob man die jetzt kostenlos machen sollte/könnte steht auf einem anderen Blatt. ABER das ist korrekt, das es vom Mobilfunk maximal 60 Cent pro Anruf kostet.

Volker
Volker

Volker

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Evt. aus dem Ausland angerufen, oder entsprechend ausländische SimCard verwendet ?
Denn ein Anruf kostet normal lediglich 60 Cent, und die werden auch erst fällig wenn ein
DB Mitarbeiter den Anrufer aus der Warteschlange befreit.

ankoanko
ankoanko

ankoanko

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Leider beides nein das würde es zumindest erklären. Habe auch schon für das Wählmenü gezahlt und das um einiges mehr als 60ct. In der Warteschlange hieß es noch "es entstehen keine zusätzlichen Kosten" ist mir unverständlich. Trotzdem danke für die Beiträge.

Volker
Volker

Volker

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Dann treffen die 60 Cent den Anruf möglicher weise nicht auf alle Telefonprovider zu ?
Ich meine damit evt. unter irgendwelchen diversen billig Resellern zu suchen.

Blender28
Blender28

Blender28

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Mein letzter Anruf beim Bahncard-Service über Vodafone dauerte ca. 4 Minuten und hat genau 58 Cent gekostet.

Hallo ankoanko,
es ist korrekt, dass ein Anruf aus dem Mobilfunknetz maximal 60 Cent pro Anruf kostet. Ich kann nicht nachvollziehen, weshalb Ihr Guthaben in Höhe von ca. 18 Euro nun weg ist. Bitte wenden Sie sich einmal direkt an Ihren Provider, das lässt sich bestimmt klären. Liebe Grüße /jn