Diese Frage wartet auf Beantwortung

Hallo, die PIN für die Anmeldung zum BahnCardService ist seit einer Woche nicht angekommen. Wann kann ich damit rechnen?

Ich habe eine 1BC50 und habe die PIN mittlerweile sowohl per Mail als auch per Post angefordert. Beides ohne Erfolg. Gehe ich Recht in der Annahme, dass Sie die Daten verwenden, die ich bei MeineBahn angegeben habe? Es handelt sich nämlich grundsätzlich um eine Firmenbahncard.

Xeteim
Xeteim

Xeteim

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Hallo Xeteim,

die PIN für die BahnCard-Services wird immer an die Anschrift versendet, welche auch bei der Bestellung der BahnCard angegeben wurde. Ist dies eine Firmenanschrift, muss als Adresszusatz auch der Firmenname angegeben werden. Per E-Mail wird die PIN nur versendet, wenn auch Ihre E-Mail-Adresse beim BahnCard-Service hinterlegt ist.

Es kann nun sein, dass Sie unter "Meine Bahn" eine andere Anschrift hinterlegt haben also die, die Sie bei der BahnCard-Bestellung angegeben haben. Dies kann nur der BahnCard-Service prüfen. Kontaktieren Sie bitte einmal die Kollegen (Kontaktdaten siehe links unten), um abzuklären, wohin Ihre PIN genau geschickt wurde. Liebe Grüße /jn