Frage beantwortet

Beschwerde Rückerstattung?

Hallo und zwar geht es um folgendes ich hab eine tageskarte von 10.01.2017 diese wurde erst heute genutzt laut schalter war sie noch gültig hab dann vergessen Sie abzustempeln statt das es der Schaffner machte musste ich bezahlen aber statt Normalpreis 6.50 von Schwan-dorf nach amberg sollte ich 8.50€ bezahlen ist das rechtens?

Theresaberta
Theresaberta

Theresaberta

Ebene
0
21 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Hallo, also ich denke mal es handelt sich um Verbundtarif. Daher sind Sie hier eher falsch. Tickets müssen im Nahverkehr vor der Fahrt grundsätzlich entwertet werden, wenn Sie das nicht machen, sind Sie nicht im Besitz eines gültigen Fahrausweises. Theoretisch kostet das dann 60 Euro! Das er Ihnen eine Fahrkarte verkauft hat, ist sehr entgegenkommend und hätte er nicht machen müssen. Der Preis beläuft sich dann wohl inklusive Bordzuschlag auf die 8,50 Euro. Alles völlig in Ordnung und entgegenkommend.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo, also ich denke mal es handelt sich um Verbundtarif. Daher sind Sie hier eher falsch. Tickets müssen im Nahverkehr vor der Fahrt grundsätzlich entwertet werden, wenn Sie das nicht machen, sind Sie nicht im Besitz eines gültigen Fahrausweises. Theoretisch kostet das dann 60 Euro! Das er Ihnen eine Fahrkarte verkauft hat, ist sehr entgegenkommend und hätte er nicht machen müssen. Der Preis beläuft sich dann wohl inklusive Bordzuschlag auf die 8,50 Euro. Alles völlig in Ordnung und entgegenkommend.

Theresaberta
Theresaberta

Theresaberta

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Eben nicht er durfte kein Aufpreis verlangen ich hab mich erkundigt es ist nicht rechtens er hätte die Karte einfach abstempeln können und fertig ich werde mich beschweren und gebensfall anzeige erstatten und Anwalt einschalten

Hallo Theresaberta,
da ich ohne zu wissen, was für ein Ticket Sie genau haben nur spekulieren könnte, bitte ich Sie, dieses und die Nachzahlung mal in einem DB Reisezentrum vorzulegen. Dann können die Kollegen vor Ort sicher mehr dazu sagen.
Grundsätzlich darf in die Züge des Nahverkehrs nur mit gültigem Fahrschein eingestiegen werden. /si

Theresaberta
Theresaberta

Theresaberta

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Das werd ich auch morgen früh tun in reise Büro der dB mich beschweren