Diese Frage wartet auf Beantwortung

Die Buchung erfolgte nicht über einen Verwandten.Welche Unterlagen(zB Perso, Vollmacht) muss ich bei der Fahrt vorlegen?

Da ich keine Kreditkarte besitze erfolgte die Buchung auf Namen meiner Tante. Somit bin ich nirgends auf dem Ticket erwähnt. Welche Vorkehrungen muss ich treffen bzw welche Kopien von Dokumenten o.Ä. muss ich beim Fahrtantritt vorlegen um das Ticket nutzen zu können?

Antworten

Falls Ihre Tante das Ticket online buchen möchte, hoffe ich, dass Sie nicht deren Namen einträgt, sondern IHREN. Sollte das Ticket nicht auf Ihren Namen lauten, ist es ungültig, ganz egal, wie viele Dokumente Sie mit sich führen. Sollte Ihre Tante die Fahrkarte am Schalter, am Automaten oder telefonisch buchen, spielt der Name keine Rolle.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie dürfen mit einem Online-Ticket, das auf den Namen Ihrer Tante ausgestellt ist, nicht fahren. Im Zug müssen Sie sich mit Ihrem Lichtbildausweis ausweisen und Ihr Name muss auf dem Ticket stehen.
Es ist aber möglich, online auch Tickets für eine andere Person zu buchen. Dies kann man beim Bestellvorgang so eingeben (und dort dann auch den Namen des Reisenden).
Ihre Tante muss also das gebuchte Ticket stornieren und neu buchen.
Bei einem Flexticket ist eine Stornierung kostenfrei vorm ersten Geltungstag möglich.
Die Stornierung eines Sparpreistickets kostet vorm ersten Geltungstag 19 Euro.

Was genau wiederspricht denn einer Bevollmächtigung für die Mitreisenden? Denn das Ticket ist für 5 Leute inkl Hin- und Rückfahrt

Danke schonmal für die zügigen Antworten.

Das Ticket wurde nebenbei über die BILD Aktion gebucht, dort konnten keinerlei weitere Angaben gemacht werden. Die Rechnungsadresse musste ebenfalls mit der auf der Kreditkarte angegebenen übereinstimmen.

Die Beförderungsbedingungen. Im Buchungsprozess wurde der Reisende mittels Legitimationsausweis angegeben und festgelegt. Wenn Sie hier Ihre Tante angegeben haben, muss diese auch mitreisen. Bei weiteren Fragen können Sie sich an die kostenlose Service-Hotline 0800 73 99 444 (Montag-Sonntag 7-22 Uhr) wenden. /ti

Das Ticket gilt für Ihre Tante (muss mit fahren und sich ausweisen) und 4 Begleiter ( müssen sich nicht ausweisen). Das bedeutet, dass Sie entweder Ihre Tante mitnehmen oder der Fahrschein verliert seine Gültigkeit.