Diese Frage wartet auf Beantwortung

Berechtigt der Nachweis über ein gemeinsames Kind zu einer Partnerbahncard?

Ist es möglich, eine Partnerbahncard zu beantragen, wenn kein gemeinsamer (Melde-)Wohnsitz oder Lebenspartnerschaft besteht, aber der Nachweis über ein gemeinsames vier Monate altes Kind vorgelegt werden kann?

David56
David56

David56

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

So bisher hier von der DB zu der Sachlage geantwortet wurde ist Eine Partnerschaft
verheiratet sonst eben in Haushaltsgemeinschaft zusammen lebend notwendig.

Aber mal ehrlich, würde schlichtweg jedwedes Kind wo der eine nicht selben Wohnsitz
hätte, ja selbst nach einer Scheidung quasi noch ein Nachweis für eine Partnerschaft sein.

Mir ist allerdings bewußt das es auch getrennt lebende Partnerschaften geben kann,
manche erhalten über den Weg dann ja auch höhere soziale Unterstützung von Ämtern.

Hallo David56. Ermäßigte Partnerkarten erhalten Ehe- und Lebenspartner von BahnCard 25-Inhabern (auch ohne Kind). Die Ehe oder eingetragene Lebenspartnerschaft muss mit entsprechenden Dokumenten belegt werden. Gleiches gilt auch für die sogenannten Zusatzkarten. /ki