Frage beantwortet

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Blender28
Blender28

Blender28

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

19 Euro für Umtausch und Erstattung war das Angebot, das Sie mit der Bezahlung des Fahrpreises akzeptierten.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Blender28
Blender28

Blender28

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

19 Euro für Umtausch und Erstattung war das Angebot, das Sie mit der Bezahlung des Fahrpreises akzeptierten.

Sie glauben gar nicht auf was für Ideen die Leute kommen, einfach mal ne Runde durchbuchen und dann innerhalb der 2 Stunden alles wieder stornieren damit die erstmal vergriffen sind und sich dann andere ärgern das nichts mehr da ist. Da sind genug Leute die Zuhause sitzen und nichts anderes zu tun haben

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@ds1603
Ich frag mich bei Ihnen, ob Sie ein schwerst frustrierter Bahn-Mitarbeiter sind? Jedenfalls haben Sie eine reichlich seltsame Vorstellung von den Bahn-Kunden bzw. von Leuten, die vielleicht auch keine Bahn-Kunden sind, aber einen Computer und ein Telefon besitzen.
Bei einer kostenlosen Hotline haben die Leute (Ihrer Meinung nach) nix besseres zu tun, als Spaßanrufe zu tätigen.
Bei etwas mehr Kulanz bei Stornierungen wird (Ihrer Meinung nach) reihenweise gebucht und dann wieder verworfen.

Warum müssen in jedem Beitrag bei dem Sie etwas schreiben Diskussionen entstehen? Lassen Sie doch einfach mal anderen Leuten ihre Meinung! Und ich meine sicherlich keine Kunden mit Spaßanrufen oder Spaßbuchungen, sollte klar sein!

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wahrscheinlich bringt mich auf die Palme, dass sich in Ihren (meist auch unfreundlichen) Posts die kundenfeindliche Haltung vieler Bahn-Regelungen/-Mitarbeiter spiegelt. Kunde? Hat ein Anliegen? Stört nur. Will nur betrügen bzw. Missbrauch betreiben.
Aber wenn uns - Bahn - Fehler passieren: dumm gelaufen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Und wann der Fehler behoben sein wird, können wir Ihnen leider auch nicht sagen. Und wenn Ihnen dadurch Nachteile entstehen: dumm gelaufen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Benutzerin,
und wenn man dann noch so bzgl. FIP googlet fragt man sich, ob man als sich als happig zahlender Kunde weiter auf solche Angebote und solche arrogante Bemerkungen einlassen soll..
Als Vorruheständler nutze ich immer mehr meine Freiheit aus gar nicht zu fahren - oder im aktuellen Fall 2 Tage später als geplant mit dem Auto.
Reisen bildet. Nach 2 Japanreisen schwindet mein Verständnis für merkwürdige Betriebsabläufe bei der DB immer mehr..
Ich akzeptiere das Angebot der DB daher kaum noch , insbesondere bei Auslandreisen nicht mehr.