Diese Frage wartet auf Beantwortung

BahnCard50 - Partnerkarte (Sonderfall?)

Hallo,

Können wir in unserem Sonderfall eine BahnCard50 Partnerkarte bestellen:
Ich besitze eine BC50, meine Verlobte möchte auch gerne eine. Wir haben Hausstände in zwei Städten A und B. Unser Lebensmittelpunkt ist in B, wo wir auch BEIDE in einem Mietvertrag stehen. Gemeldet ist sie in B und ich in A. Warum? Weil ich unter der Woche immer in A bin und mir dort so die Post schneller zugeht.

Da der Lebensmittelpunkt der Meldeadresse gleich steht, gehe ich davon aus, dass meine Verlobte eine Partnerkarte bestellen kann. Korrekt? Der obige Sachverhalt ist natürlich anhand von Dokumenten nachweisbar.

Danke & viele Grüße

Trichter
Trichter

Trichter

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Trichter,

es gibt zwei Möglichkeiten nachzuweisen, dass man berechtigt ist, eine ermäßigte Karte für den Lebenspartner zu erhalten:

Durch den Nachweis eines gemeinsamen Wohnsitzes (laut Personalausweis) oder bei getrennten Haushalten durch die Vorlage (im Original oder Kopie) einer Heirats- bzw. Lebenspartnerschaftsurkunde.

Weitere Möglichkeiten bestehen nicht. Alle Informationen erhalten Sie auch online. /si