Frage beantwortet

Kann ich die Sitzplatzreservierung bei einer 6 Mann Gruppenreise umbuchen, wenn ja, wie?

Habe eine Gruppenreise für 6 Pers. gebucht und möchte die Sitzplatzreservierung nun umbuchen, da wir nicht beieinander sitzen. Die Sitzplätze wurden mir automatisch zugewiesen. Habe gelesen, dass ich einmalig die Plätze tauschen kann. Der freundliche Servicemitarbeiter des Reisezentrums Baden-Baden hat mir das gestern verweigert mit der Begründung: ich müßte das Ticket stornieren. Bitte um weitere Hilfe. Besten Dank.

joerkle
joerkle

joerkle

Ebene
0
10 / 100
Punkte

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Haben Sie einen Sparpreis gebucht?
Die Möglichkeit, Sitzplätze umzubuchen besteht vermutlich nur im Zusammenhang mit Flextickets. Ich nehme an, weil man davon ausgeht, dass Reservierungen von Sparpreisen wg. der Zugbindung nicht umgebucht werden müssen.
Da es (bei einem Sparpreis) wahrscheinlich wesentlich teurer kommt, das Ticket zu stornieren und neu zu buchen: sie könnten z.B. 6 Plätze à 4,50 reservieren; oder mit den gebuchten Sitzplätzen einsteigen und freundlich ein paar Mitreisende fragen, ob sie bereit wären, Plätze zu tauschen.

joerkle
joerkle

joerkle

Ebene
0
10 / 100
Punkte

Ein Kunde liebt es, wenn seine Frage mit einer Gegenfrage beantwortet wird.
Ich buchte Hin- und Rückfahrt, Gruppenonlineticket, und ja, wenn man es so will war es auch ein Sparangebot zu je 19,90€.
Ich verstehe jedoch nicht, was das damit zu tun hat.
Meine Frage ist schlicht weg einfach und verständlich, oder täusche ich mich da?
Selbst in einem Flugzeug kann man Sitzplätze umbuchen, bei der Bahn nicht ???

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich bin auch nur Kunde.
Es ist nun mal so, dass die Bahn verschiedene Ticket-Kategorien verkauft, bei denen Änderungswünsche unterschiedlich behandelt werden. Daher muss man, um die korrekte Antwort geben zu können, leider wissen, um welche Tickets es sich handelt.
Bei den Sparpreisen haben Sie so gut wie keine Änderungsoptionen. Wenn Sie da etwas anders haben wollen, müssen Sie das Ticket vor dem Reisetag kostenpflichtig stornieren und mit den gewünschten Veränderungen neu buchen (ohne die Garantie, erneut einen ebenso günstigen Sparpreis zu erhalten). Dafür sind die Tickets halt günstig.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Bei Billigflügen wird einem mittlerweile für einen Sitzplatzwechsel beim Online-Check Geld abgeknüpft.

Sorry, dass ich hier erstmal mit einer Gegenfrage starten musste. Sie haben also das Angebot Sparpreis Gruppe gebucht. Hierbei wird die Reservierung kostenfrei vorgenommen. Eine Umreservierung ist nicht möglich. /ma

Volker
Volker

Volker

Ebene
3
2081 / 5000
Punkte

@bahn

Könnten Sie bei Ihrer Antwort das Wort "kostenfrei" in "umsonst" ändern ?

Manchmal ist es nämlich so, dass man aufgrund der "personalisierten Tickets"-Problematik Gruppenreisen extra im personenbedienten Verkauf vornimmt - und dort auch die Möglichkeit für Wünsche bei der Platzauswahl hat. Jedoch liegt es in der Natur von Wünschen, dass diese nicht immer in Erfüllung gehen. In unserem Fall wurden z.B. Reihen- statt der gewünschten Tischplätze reserviert. Bei einer anschließenden Reklamation wurde dies im Reisezentrum kundenfreundlich umgebucht - allerdings wieder auf Reihen- statt Tischplätze. Und wenn man erneut reklamiert erhält man...na Sie ahnen es bestimmt schon : Reihen- statt Tischplätze.

Aus diesem Grunde finde ich persönlich die Aussage "die Reservierung war umsonst" treffender als "kostenfrei" - zumal man, wenn man kein viertes Mal ins Reisezentrum gehen möchte, die gewünschten Plätze zusätzlich und überhaupt nicht kostenfrei online nachbuchen "darf".

Hallo Volker, wenn Sie die Änderung der Reservierungen im Reisezentrum vornehmen konnten, empfehle ich Ihnen, diese nach Erhalt sofort zu kontrollieren. Somit vermeiden Sie einen zusätzlichen Gang in das Reisezentrum. /gu

Volker
Volker

Volker

Ebene
3
2081 / 5000
Punkte

Vielen Dank für den Tipp. Das nächste Mal werde ich meinen Laptop mit in´s Reisezentrum nehmen und - nach Erhalt der Reservierung - dort auf der grafischen Reservierungsanzeige auf bahn.de nachsehen, ob es sich wirklich um die gewünschten Platzanordnungen handelt...

Mal im Ernst : wenn mir ein Mitarbeiter des Reisezentrums sagt "das wäre geändert - Sie haben jetzt 4 Tischplätze und zwei am Tisch gegenüber", dann zweifele ich diese Aussage erstmal nicht an. Nach der zweiten Reklamation habe ich sogar dreimal nachgehakt, ob es diesmal sicher ein Platz mit Tisch wäre (da einzelne Mitglieder der Gruppe nicht rückwärts fahren können) und es wurde mir (mit genervten Ton) bestätigt, dass es definitiv Tischplätze wären.

Da ich letztlich der Leidtragende bin, auf den der Groll der Gruppe fällt, fühle ich mich mittlerweile als Opfer der Inkompetenz des Reisezentrums. Dann wäre es mir vorab lieber wenn klar kommuniziert würde "Du Wurm hast Sparpreis gebucht und hast Dich zu setzen wie unser System das will".

In unserem Fall haben wir den Vorteil, dass wir jeweils an den Endpunkten der ICE-Halte einsteigen und somit - auch ohne Reservierung - das Bordrestaurant "belagern" können. Schade nur, dass man seitens der Bahn zu solch unsozialen Verhalten genötigt wird.