Diese Frage wartet auf Beantwortung

Bestellbestätigung mit falschem Namen auf der Bahn Card. Bereits 3 Emails geschrieben aber keine Antwort. Was tun?

Ich habe am 16.01.2017 eine Bahncard über meinen Account für meinen Freund bei der DB bestellt. Die Auftrags- und Lieferadresse waren an mich gerichtet und sein Name und Geburtstdatum sollten auf der Bahncard stehen. Nachdem ich auf bestellen gedrückt habe erhielt ich die Bestätigung in der aber anstatt der Name meines Freundes mein Name mit seinem Geburtsdatum stand. Ich habe seit Montag drei Emails geschrieben und außer die automatische Rückantwort keine Antwort erhalten. Kann man den Namen überhaupt noch ändern oder muss ich den Auftrag direkt stornieren? Gruß Vanessa

VanessaW
VanessaW

VanessaW

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ganz einfach, bitte auch mal telefonische mit dem OnlineDervie Kontakt aufnehmen, auch wenn man möglicher weise bis zu 45 Min. Geduld in einer Warteschleife aufbringen muß.

Solches muß in der Regel zeitnah solch eines Fehlers = möglichst am selben Tage erfolgen,
nach mehreren Tagen wird es für entsprechende Kulanz eher zu spät sein.

Dann geht es jedenfalls in der Regel schnell.

0180 6 10 11 11 - Fragen zur Buchung eines Online-Tickets
20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf
Der Online-Service beantwortet rund um die Uhr Ihre Fragen zur Fahrkartenbuchung auf http://www.bahn.de.

Hallo VanessaW,

bitte setzen Sie sich einmal telefonisch mit dem BahnCard-Service in Verbindung. Dieser kann prüfen, auf welchen Namen die BahnCard bestellt wurde. Sie erreichen die Kollegen montags bis freitags in der Zeit von 7 bis 21 Uhr und am Samstag von 9 bis 18 Uhr unter der Rufnummer 0180 6 34 00 35 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf). /ni