Diese Frage wartet auf Beantwortung

Warum ist der eCoupon "Für die schönsten Momente..." nicht einlösbar?

Hallo! Gestern Abend versuchte ich den eCoupon einzulösen, zwei Anrufe bei der Hotline konnten nicht weiterhelfen. eCoupon/Gutschein-Feld beachtet, Cookies gelöscht... Der einzige Hinweis der Hotline-MitarbeiterInnen war, dass das Problem häufig auftrat. Heute geht es leider immer noch nicht. Gerne würde ich bei meiner Buchung den eCoupon nutzen!
Vielleicht können Sie mir heute weiterhelfen? Dankeschön!

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
23 / 100
Punkte

Antworten

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
85 / 100
Punkte

Also buche ich jetzt beide Fahrenden zum Flexpreis auf eine Buchung oder müssen es zwei einzelne Buchungen sein? Wie wird die Entschädigung aussehen? Wenn es jetzt heißt 'in Form eines Gutscheins' kann ich gerne darauf verzichten... und wie schnell wird die Entschädigung bahnintern verarbeitet?

kfhd - Sie können die Buchungen einzeln vornehmen oder getrennt. Wie die Entschädigung aussehen wird und wie schnell es dann geht, liegt uns nicht vor. Sorry. /an

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
85 / 100
Punkte

Könnte man das vielleicht in Erfahrung bringen? Was bringt mir die Übergangslösung wenn ich das Ergebnis davon nicht kenne? Gibt es denn niemand der das jetzt mal endgültig beantworten kann? Wer hat die Entscheidung mit der Übergangslösung getroffen? Der muss ja dann auch wissen wie das Ergebnis (in seinem Kopf zumindest) aussehen soll...

Hallo nochmal an alle, ich habe jetzt nun eine endgültige Rückmeldung bekommen.

Beide Personen müssen auf einer Fahrkarte gebucht werden. Irrelevant ist, ob es ein Flex- oder Sparpreis ist. Direkt nach der Buchung senden Sie die vom BahnCard-Service erhaltene E-Mail mit dem eToken und dem Betreff - Defekter eToken - an den Online-Service (fahrkartenservice@bahn.de) weiter. Notieren Sie in der E-Mail die Auftragsnummer des gebuchten Tickets. 

Der Online-Service führt die Erstattung des zu viel bezahlten Fahrpreises auf das zur Buchung genutzte Zahlungsmittel durch. /an

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
85 / 100
Punkte

Lässt sich eine ungefähre Aussage treffen wie lange die Bearbeitung beim Fahrkartenservice ca. dauern wird? Oder anders gefragt: Ab welcher Wartedauer darf man sich als Kunde der die Übergangslösung genutzt hat mit einem guten Gewissen erneut bei der Bahn melden? ;)