Diese Frage wartet auf Beantwortung

Warum werden in der Verbindungsauskunft keine Schöner-Tag-Tickets angeboten?

Ich wollte mir gerade einen Überblick verschaffen, was eine Hin- und Rückfahrt für 5 Personen von Köln Hbf (samstags, Abfahrt vor 9 Uhr) nach Wuppertal Hbf im Nahverkehr kostet.
Das günstigste Angebot - ein SchönerTagTicket NRW für 44 Euro für 5 Personen - wird mir in der Verbindungsauskunft nicht angeboten. Warum nicht?

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Antworten

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

An der Meldung die dort erscheint erkennt man, dass es sich um Verbundtarif handelt.
Daher keine Anzeige.

Buchen können Sie das Ticket auch hier: https://www.bahn.de/-fahrkarten/privatkunde/pauschalpreis...

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Auf der von Ihnen verlinkten Seite hatte ich's dann auch gefunden. Aber nur, weil ich im Hinterkopf hatte, dass das Angebot existiert.
Und ich bin sicher, dass mir bei einer Preisrecherche am Samstagnachmittag (für eine andere Strecke, aber auch Nahverkehr innerhalb von NRW) noch Tickets zum NRW-Tarif auf der normalen Buchungsseite angeboten wurden.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ganz einfach: Weil das SchönerTagTicket NRW nicht das günstigste Angebot ist.
Zwischen Köln und Wuppertal ist gilt noch der Übergangstarif VRS-VRR.
(https://www.vrsinfo.de/fileadmin/Dateien/downloadcenter/F...)
Da müsste ein 5-Personen-Tagesticket der Preisstufe 5 für 36,40€ möglich sein.

Grundsätzlich ist es allerdings schon so, dass bahn.de in diesem Fall das SchönerTagTicket NRW auch dann nicht anbieten würde, wenn es das günstigste Angebot wäre.
Für Verbindungen, die innerhalb von Verkehrsverbünden liegen, werden prinzipiell keine Preise angegeben und Tickets verkauft (ausgenommen Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg und neu Nürnberg) - die muss man dann über den örtlichen Verkehrsverbund beziehen.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nachtrag:

  • Für Nahverkehrsverbindungen innerhalb eines Verkehrsverbundes macht bahn.de keine Angebote.
  • Für Nahverkehrsverbindungen, die in benachbarten Verkehrsverbünden liegen, wo aber ein Übergangstarif gilt, macht bahn.de auch keine Angebote.
  • Für Nahverkehrsverbindungen, die in unterschiedlichen Verkehrsverbünden liegen und kein Übergangstarif gilt, bietet bahn.de den NRW-Tarif an (natürlich nur in NRW).

Für Köln-Wuppertal gilt der zweite Punkt.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Vielen Dank für diese ausführliche Erklärung!
Das ist vielleicht kompliziert...