Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wie kann ich bei der Hinfahrt Sparpreis und bei der Rückfahrt Flexi-Ticket buchen, ohne zwei Zahlungsvorgänge?

Ich möchte für eine Fahrt bei der Hinfahrt den Sparpreis nutzen, weiß aber noch nicht, welchen Zug ich für die Rückfahrt nehmen werde. Ich möchte aber nur einen Zahlungsvorgang (wegen der Kreditkartengebühr) auslösen. Geht das?

Angelika29
Angelika29

Angelika29

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ist der Sparpreis denn teurer als 50 Euro? Wenn nicht, fällt dafür bei Kreditkartenzahlung keine Gebühr an.

"Das Zahlungsmittelentgelt wird nur fällig für Fernverkehrsprodukte, d.h.

beim Kauf von Fahrkarten für innerdeutsche Verbindungen für ICE, IC/EC, IC Bus mit einem Wert von 50 Euro oder höher
beim Kauf folgender weiterer Fernverkehrsprodukte: Sparpreiszusätze, Fahrradkarten, Aufpreise für Zeitkarten
beim Kauf der BahnCard"
https://www.bahn.de/p/view/service/buchung/zahlung/zahlun...

Ich würde Ihnen raten, die Tickets getrennt zu buchen. Denn wenn sich bei Ihrer Rückfahrt noch etwas verschiebt, haben sie dann die Möglichkeit, dies vorm 1. Reisetag kostenfrei zu stornieren.

Hier die Staffelung des Zahlungsmittelentgelts:

  • 00,00 bis 49,99 Euro: 0,00 Euro
  • 50,00 bis 74,99 Euro: 0,50 Euro
  • 75,00 bis 99,99 Euro: 0,75 Euro
  • 100,00 bis 124,99 Euro: 1,00 Euro
  • 125,00 bis 149,99 Euro: 1,25 Euro
  • 150,00 bis 174,99 Euro: 1,50 Euro
  • 175,00 bis 199,99 Euro: 1,75 Euro
  • 200,00 bis 224,99 Euro: 2,00 Euro
  • 225,00 bis 249,99 Euro: 2,25 Euro
  • 250,00 bis 274,99 Euro: 2,50 Euro
  • 275,00 bis 299,99 Euro: 2,75 Euro
  • ab 300,00 Euro: 3,00 Euro

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Online geht das nicht wirklich gut.
Wenn Sie bei der Buchung einer Hin- und Rückfahrt "Sparpreis" auswählen, bucht man Ihnen Hin- und Rückfahrt zum Sparpreis. Wenn Sie "Flexpreis" auswählen, bucht man Ihnen Hin- und Rückfahrt zum Flexpreis.
Falls Sie durch geschicktes Probieren eine Rückfahrt finden, für die es gar keinen Sparpreis (mehr) gibt, weil die Sparpreise schon ausgebucht sind , dann verkauft bahn.de Ihnen auch eine Kombination aus Sparpreis (Hin) und Flexpreis (Rück) - sonst nicht. Das erfordert aber eine ziemliche Tüftelei.
Ergo: Wenn Sie unbedingt Hin(Sparpreis)- und Rückfahrt(Flexpreis) mit einem Zahlungsvorgang erledigt haben wollen, dann sind Sie bei der Telefonhotline oder am Fahrkartenschalter besser aufgehoben.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Angelika29, ich muss da Benutzerin und kabo zustimmen. Zudem empfiehlt es sich dann in Ihrem Fall auch nicht, da ein Flexpreis vom Preis her immer gleich bleibt, egal wann Sie den buchen. In diesem Fall können Sie auch kurzfristig noch ein Ticket buchen, wenn es fest steht, dass Sie wirklich reisen möchten.
Danke an Benutzerin und kabo. :) /no