Diese Frage wartet auf Beantwortung

Antworten

Eine einfache Fahrt gilt jeweils am eingetragenen Geltungstag bis 10 Uhr des Folgetages. Innerhalb dieser Geltungsdauer können Sie einen Zwischenhalt einlegen bzw. die Fahrt unterbrechen sofern dies mit der ausgewählten Verbindung möglich ist. Der Fahrschein gilt nur für die eingetragenen Züge.