Frage beantwortet

Kaputter Ticketautomat - Ohne Ticket eingestiegen - Strafe

Am Sonntag den Zug genommen. Da beim Ticketautomaten der Display defekt war, bin ich ohne Ticket eingestiegen (musste nur 3 Stationen weiter). Kontrolleur verpasst mir 60€ Strafe. Nun zur Frage: Ich hatte einen wichtigen Termin. Nicht den Zug zu nehmen war keine Option, also bin ich eingestiegen. Nun ist es doch nicht mein Fehler wenn die Technik versagt. Hat jemand einen Rat für mich? Diverse Hotlines der Bahn anzurufen hat bei mir leider nicht geholfen.

zombiezebra
zombiezebra

zombiezebra

Ebene
0
31 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Versuchen Sie es hier:
http://www.hzl-online.de/html/fahrgaeste.html
(Rechte Spalte, zweiter Kasten von unten - da stehen Telefonnummern drin.
Betroffen ist wohl die KBS 732, also die dritte Telefonnummer von unten anrufen)

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das wird leider schwierig werden.
Wenn Sie wg. eines defekten Ticketautomaten ohne Fahrschein einsteigen, müssen Sie gleich versuchen, von sich aus Kontakt zu einem Zugbegleiter aufzunehmen.
Haben Sie sich wenigstens die Nummer des Automaten notiert?

zombiezebra
zombiezebra

zombiezebra

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Leider habe ich nicht daran gedacht die Nummer des Automaten zu notieren.

@ds1603: Ich nahm den Zug von Radolfzell-Haselbrunn Bahnhof nach Stockach NE.
Eine Idee unter welcher Hotline ich es vielleicht noch einmal versuchen könnte?

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Versuchen Sie es hier:
http://www.hzl-online.de/html/fahrgaeste.html
(Rechte Spalte, zweiter Kasten von unten - da stehen Telefonnummern drin.
Betroffen ist wohl die KBS 732, also die dritte Telefonnummer von unten anrufen)

Genau das hatte ich mir gedacht deswegen brachte es auch nichts diverse Hotlines der deutschen Bahn anzurufen. Der Betreiber dieser Linie ist nicht die Deutsche Bahn. Es handelt sich dabei um die Hohenzollerische Landesbahn. Jetzt könnte es natürlich auch sein, dass die Automaten auf dem Bahnhof ebenfalls nur von dieser Eisenbahngesellschaft sind da auf dieser Strecke die Deutsche Bahn überhaupt nicht mehr fährt

Fehntjer
Fehntjer

Fehntjer

Ebene
3
3662 / 5000
Punkte

Hallo zombiezebra,

da die Strecke Haselbrunn - Stockach NE zum Verkehrsverbund Hegau-Bodensee (VHB) gehört dürfte dieser der richtige Ansprechpartner sein https://www.vhb-info.de/kontakt.html.

Gefahren werden die Züge auf der Strecke von der Hohenzollerische Landesbahn AG (HzL) http://www.hzl-online.de/.

Sie sollten sich also an das Unternehmen wenden welches die Fahrpreisnacherhebung verlangt hat.

zombiezebra
zombiezebra

zombiezebra

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Ein sehr großer Fehler meinerseits. Danke für die große Unterstüztung. Ich werde umgehend telefonieren.

Gab es denn nur den einen Automaten an dem Bahnhof? Haben Sie die kostenfreie Automatenhotline angerufen und den Defekt gemeldet? Die Telefonnummer befindet sich auf dem Automaten.

Wenn es am Bahnhof keine Möglichkeit gibt, ein Ticket zu lösen, dann ist es auch gestattet, ohne Ticket in den Zug zu steigen. Dann aber bitte aktiv auf das Zugpersonal zugehen und die Situation schildern.

Wenn der Defekt des Automaten nachvollzogen werden kann, wird die Fahrprreisnacherhebung unter Umständen eingestellt. Daher ist es immer wichtig, die Hotline über den Defekt zu unterrichten.

Am besten legen Sie einen Widerspruch gegen die Fahrpreisnacherhebung ein. /ki

zombiezebra
zombiezebra

zombiezebra

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Um die Sache abzuschließen: Mit der nun richtigen Telefonnummer habe ich diesesmal auch das richtige Personal erreicht und die Situation aufgeklärt. Ich muss nur noch das Geld für das Ticket überweisen. Das Strafgeld ist nicht mehr fällig. An dieser Stelle nocheinmal ein großes Dankeschön an euch für die große und schnelle Hilfe. Ganz liebe Grüße.