Diese Frage wartet auf Beantwortung

Abbrechung??????

Heute Morgen OZ Zeit versuche ich als eine Karte von Ravensburg nach Wien HBF fuer den So. 07.05.17 um08.46 - 15.30 zu kaufen. Ihr System laesst mich ein paar Schritte gehen und dan kommt:: Hinweis Der aktuelle Vorgang wurde wegen eines Fehlers abgebrochen.
Das letze mal kam ich bis zu der Preiswahl und klickte auf EUR 69 fuer 1ste Klasse und weg war es wieder. Ich weis ich habe noch ein bischen Zeit moechte aber gerne den EUR 69 1st Klasse Fahrschein bekommen.
Vielen Dank im vorraus und ein warmer Gruss from a land downunder,

Dieter

MOLLY
MOLLY

MOLLY

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sieht so aus, als wär der Fehler immer noch nicht behoben.

https://community.bahn.de/questions/1240997-fahrt-buchbar-zwischen-wien-munchen

FrauAnnemarieB
FrauAnnemarieB

FrauAnnemarieB

Ebene
0
43 / 100
Punkte

Es ist äußerst bedauerlich, dass dieses Problem IMMER noch besteht - mindestens seit Anfang Dezember, bzw. Ende November. Auch ich habe heute versucht, ein Sparpreisticket Europa (spezifisch, Dänemark) zu buchen - es ist wieder einmal nicht möglich. (Strecke: Aarhus (DK) - Bremen, 28.01., 13:32Uhr für 33.80Euro mit BahnCard 25).

Bitte liebe DB, behebe doch dieses Problem oder biete wenigstens Kunden Tickets zu den gleichen Preisen an, wie an dem Tag, an dem sie buchen wollten. Dies könnten Kunden beispielsweise mit entsprechenden Screenshots nachweisen. Letztes Mal wurde dieses Problem nach einigen Tagen behoben, jedoch hatte sich da der Sparpreis natürlich erhöht.

Wenn dies ein dauerhaftes Langzeitproblem sein sollte, müssen doch Anreize für Kunden geschaffen werden, bzw. ein Entgegenkommen! Die Deutsche Bahn ist doch nach allem immer noch ein Dienstleistungsunternehmen, das auf ihre Kunden angewiesen ist. Von denen VIELE schon lange und, gezwungenermaßen, auch treue Kunden sind. Gutscheine, die mit der Email zwei Tage nach meiner letzten Buchung kommen und dann aber nur für 4 Wochen gültig sind, bringen nicht viel - nur um ein Beispiel zu nennen, mit der die DB Betriebe vermutlich solch Anreize schaffen möchten.

Ich freue mich auf eine Antwort mit möglichen Lösungsvorschlägen vonseiten des freundlichen Kundencenters der DB (die ich im Übrigen nicht für dieses Dilemma verantwortlich mache. Aber als Kundenservice erfreue ich mich natürlich über ein Einsetzen für Kunden von Ihrer Seite.) Und bitte lesen Sie die Nachrichten Ihrer Kunden doch bitte KOMPLETT und AUFMERKSAM, sodass keine Standard-Copy-Paste Antworten zurückkommen, mit denen man nichts anfangen kann. Ich übe mich jedoch gerne in Geduld, da ich weiß, wie schwierig Technik mitunter sein kann.

Hier noch einmal das Problem:
Buchungen Online für Europa-Preise (spez. Dänemark) sind WIEDER nicht möglich - weder mit noch ohne BahnCard 25. Ein Buchen am Schalter ist leider ebenfalls nicht möglich, wenn man bereits im Ausland nicht und die 0800-Hotline kann man ebenfalls nicht aus dem Ausland anrufen.
Was tun?

Ich freue mich auf konstruktive Antworten und bedanke mich im Voraus herzlich.

Guten Abend MOLLY und FrauAnnemarieB, wir haben eine Rückmeldung vom Fachbereich. Dieser Fehler kann bei der Buchung von Sparpreisen auf bahn.de sporadisch bei einigen Verbindungen auftreten. Dies betrift die Länder Dänemark, Tschechien und Österreich. Die Kollegen arbeiten bereits an der Behebung und die Buchung soll bis zum 1. Februar wieder für alle Reiseverbindungen möglich sein.

Bitte versuchen Sie es auch mit einer alternativen Reiseverbindung zu einer anderen Zeit, wenn möglich.

Hier können Sie auch nach Verkaufsstellen in Ihrer Nähe suchen, um dort den gewünschten Sparpreis zu buchen. /gu

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
komio
komio

komio

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Da folgende Frage leider geschlossen wurde, werde ich hier weiter schreiben.
https://community.bahn.de/questions/1267399-bricht-online-buchung-immer-ab

Leider wird man nicht nur im Verkehr sondern auch im Service immer wieder von der Bahn enttäuscht. Die Spar-Preis Verbindung die ich wie bei der anderen Frage angesprochen buchen wollte, soll heute 150% des gestrigen preises Kosten. Von Kulanz keine Frage, man wird lediglich von Telefon zu Telefon weitergeleitet. Traurig, dass so ein Unternehmen staatlich subventioniert wird.

Hallo komio,

dass Ihre Reise in der Zwischenzeit teurer geworden ist, ist ärgerlich. Daran lässt sich aber leider nichts mehr rütteln. Die Buchung war im DB Reisezentrum, DB Agentur, Fahrkartenautomat und über den telefonischen Reise-Service möglich, weshalb nun die günstigsten Sparpreise vergriffen sind. Gerne können Sie sich an unseren Kundendialog wenden. Ob diese eine Kulanzlösung anbieten können, kann ich jedoch nicht beurteilen. /ni

FrauAnnemarieB
FrauAnnemarieB

FrauAnnemarieB

Ebene
0
43 / 100
Punkte

Vielen Dank für Ihre Antwort. Natürlich gibt es vielerlei Möglichkeiten, Tickets zu buchen - innerhalb Deutschlands. Wenn man sich jedoch bereits im Ausland befindet, sind sowohl Ticketschalter, DB Reisecenter und auch leider die 0800-Hotline, die sich aus dem Ausland nicht anrufen lässt, KEINE Option. Die einzige, die bleibt, ist die Online-Buchung.
Es ist gut zu wissen, dass ein konkretes Datum angestrebt wird, um den technischen Fehler zu beheben. Jedoch liegt der 1. Februar fast 2 Wochen in der Zukunft - für Bahnreisende, die vor diesem Datum reisen müssen, ist eine Bahnfahrt daher leider ziemlich unmöglich.

Ich werde mich mit dem Kundendialog in Verbindung setzen - offensichtlich momentan die einzige Möglichkeit.

Natürlich würde ich mich jedoch außerordentlich freuen, wenn Sie ebenfalls Neuigkeiten haben, bzw. alternative Lösungen als die oben genannten aufführen können. Besten Dank

Hallo FrauAnnemarieB,

wenn Sie sich im Ausland befinden, ist es natürlich etwas schwieriger das Ticket zu erwerben. Aber sicherlich können Sie das Ticket auch über die Danske Statsbaner (DSB) erwerben. /ni

FrauAnnemarieB
FrauAnnemarieB

FrauAnnemarieB

Ebene
0
43 / 100
Punkte

Vielen Dank, das ist natürlich theoretisch möglich. Üblicherweise sind die Tickets bei der DSB jedoch teurer - diesmal sind es jedoch nur 6 Euro mehr, die ich zahlen würde - wenn es nicht auch hier technische Fehler geben würde.
Ist es möglich, dass sich das technische Problem der DB auch auf andere Anbieter ausweitet?

Fehntjer
Fehntjer

Fehntjer

Ebene
3
4403 / 5000
Punkte

Hallo FrauAnnemarieB,

wann erfolgte den bei Ihrem Buchungsversuch der Abbruch mit der Fehlermeldung, gleich nach Auswahl des Sparpreises oder erst später?

Ich habe eben Ihre Wunschverbindung Aarhus - Bremen Hbf bis zur Zahlungsweise testen können.

Verwendeter Browser Google Chrome.

Vielleicht versuchen Sie jetzt noch einmal die Buchung, vielleicht ist die Störung ja auch abhängig von der Serverbelastung.