Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wieso gibt es bei der Verbindung Leipzig - Frankfurt mit IC mit Umsteigen in Hannover keine Preisauskunft?

Moin aus Rostock,

wollte im März von Leipzig nach Frankfurt am Main (mit Fahrrad) fahren. Dabei gibt es die Verbindung mit 2 ICs mit Umsteigen in Hannover. Die 1. Möglichkeit ist um 08:35 Uhr. Leider steht dort und auch bei der Verbindung 4 Stunden später, dass hier eine Preisauskunft nicht möglich sei? Was hat das zu bedeuten?

Gruß Georg

Georghansafan
Georghansafan

Georghansafan

Ebene
0
23 / 100
Punkte

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wahrscheinlich ist der Umweg zu groß.
Wege, die allzusehr vom direkten Weg abweichen, können nicht bepreist werden und somit nicht auf einer Fahrkarte gebucht werden.
Die Kriterien, wann ein Umweg so groß ist, dass kein Preis mehr ausgeworfen wird, wurden offenbar vor kurzem etwas angezogen.
Wahrscheinlich müssen Sie Leipzig-Hannover und Hannover-Frankfurt getrennt buchen.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Georghansafan,

meine Vermutung wäre jetzt auch, dass es an einem Umweg liegt und dass deshalb das Ticket nicht über bahn.de abgebildet werden kann, denn eine Preisanfrage ist ja möglich. Ich habe einmal direkt beim Fachbereich nachgefragt und melde mich dann wieder.
Bis dahin /tr

ThomasDenkel
ThomasDenkel

ThomasDenkel

Ebene
2
955 / 2000
Punkte

@ DB/tr & @kabo: Mit Umweg kann das meines Erachtens nichts zu tun haben, eher mit einem DB-seitigen Systemfehler. Folgendes bringt mich zu dieser Erkenntnis:

@Georghansafan: Geben Sie mal in der Verbindungssuche von Cottbus nach Frankfurt (Main) via Leizpig und Hannover ein und Sie bekommen die Verbindung bepreist, samt Sparpreisen ab 29,- Euro. Sie können das Ticket auch so buchen und steigen dann halt erst in Leipzig ein. Die Reservierung für sich und Ihr Fahrrad können Sie, unabhängig vom Ticket, separat ab Leipzig vornehmen - das ist kein Problem.

Im übrigen wäre die Verbindung via Hannover auch ab Halle (Saale) buchbar, was den Umweg ja auch nicht geringer macht. Und der Flexpreis müsste eigentlich auf jeden Fall auch bei Umwegfahrten angezeigt werden, da sich dieser dadurch ja auch entsprechend erhöht.

Georghansafan
Georghansafan

Georghansafan

Ebene
0
23 / 100
Punkte

Danke Thomas, werde das mit Halle machen. und das Ticket von Leipzig - Halle extra kaufen. Muss ich für die Strecke Leipzig Halle auch noch mal extra ein Fahrradticket besorgen? Gruß Georg

ThomasDenkel
ThomasDenkel

ThomasDenkel

Ebene
2
955 / 2000
Punkte

Die Fahrradkarte Fernverkehr zu 9,- Euro ist innerhalb Deutschlands strecken- sowie entfernungsunabhängig und gilt ggf. auch im Vor-/Nachlauf in Nahverkehrszügen (auch S-Bahn).

Um sich die extra Fahrkarte von Leipzig nach Halle zu sparen, können Sie aber, wie schon geschrieben, Ihr Ticket bereits ab Cottbus via Leipzig lösen und die Platz- sowie die Fahrrad-Reservierung (letztere ist im Preis des Fahrrad-Tickets enthalten) unabhängig davon erst ab Leipzig. Falls Sie einen Sparpreis buchen möchten, ist dieser nämlich vermutlich ab Cottbus oder Leipzig gleich oder nur geringfügig teurer. Mit dem entfernungsabhängigen Flexpreis macht das natürlich aber keinen Sinn. Sie können die Preise ja mal auf bahn.de recherchieren und dabei die verschiedenen Varianten ausprobieren.

Genau prüfen könnte ich das nur anhand ihrer konkreten Reisedaten, es lässt sich da nämlich keine allgemeingültige Aussage treffen. Ich hoffe dennoch, Ihnen weitergeholfen zu haben und wünsche Ihnen eine angenehme Reise!

Georghansafan
Georghansafan

Georghansafan

Ebene
0
23 / 100
Punkte

habe mir jetzt ein Ticket ab Leipzig - Flughafen gekauft. Die Fahrt von Leipzig zum Flughafen kostet dann zusätzlich 3 € und dass ist ok für mich. Danke für eure Hilfe. Letztendlich kostete die Fahrt vom Flughafen nur 14,85 € und die Strecke ab Cottbus das doppelte.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Georghansafan,

ich habe jetzt eine Antwort vom Fachbereich erhalten. Da der Umweg über Hannover in der Relation zum normalen Reiseweg zu weit ist, will unser Buchungssystem zwei Buchungen durchführen. Daher geht dies online nur über eine Preisanfrage. /tr

ThomasDenkel
ThomasDenkel

ThomasDenkel

Ebene
2
955 / 2000
Punkte

@Georghansafan: Gratuliere - hartnäckige Recherche lohnt sich offensichtlich.

@DB/tr: Hat denn der Fachbereich dann auch eine Erklärung dafür, weshalb die gleichen Züge auf der gleichen Verbindung samt Umweg über Hannover ab Leipzig/Halle Flughafen oder auch z. B. ab Cottbus gebucht werden können, aber nicht ab Leipzig Hbf sowie den meisten anderen Bahnhöfen im Großraum Leipzig? Es ist doch offensichtlich, daß dies nicht am Umweg liegen kann, sondern eine andere Ursache haben muss.

Sorry, aber da kann was nicht ganz stimmen und die DB schreckt so potentielle Kunden von Bahnreisen ab, die bezüglich der Preisfindung nicht so hartnäckig sind und alle denkbaren Varianten durchprobieren. Auf solche und ähnliche Beispiele stoße ich leider immer wieder mal.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Nein, aber ich denke, dass, wenn wir so die Antwort vom Fachbereich erhalten, dies auch so ist. Durch Verlängern der Strecke ist dann auch eine Buchung der Strecke möglich. /tr

ThomasDenkel
ThomasDenkel

ThomasDenkel

Ebene
2
955 / 2000
Punkte

@DB/tr: Stimmt leider wieder nicht. Mit Startbahnhof Leipzig/Halle Flughafen wird die Strecke nicht verlängert, sondern um einen Halt des IC verkürzt, ohne daß sich am Umweg über Hannover irgendwas ändert. Ab Cottbus ist die Strecke in der Tat deutlich länger, was aber ebenfalls nichts am Umweg ändert.

Ich halte den Fachbereich nicht für unfehlbar und bitte Sie daher, eine ernsthafte Überprüfung des Sachverhalts zu veranlassen. Ich bleibe dabei: Die Umweg-Theorie kann so nicht stimmen! Auch finde ich es nicht in Ordnung, Kunden zur Buchung gesplitteter Fahrscheine anzuleiten, da dadurch deren Fahrgastrechte aufgrund der dann getrennten Beförderungsverträge verloren gehen bzw. schwerer durchsetzbar sind.