Frage beantwortet

Benötigt eine Begleitperson (einer Person mit Merkmal B im Behindertenausweis) eine Fahrkarte im Fernverkehr?

Mein Vater besitzt einen Behindertenausweis mit dem Merkmal "B". Im Nahverkehr benötigt er und die Begleitperson keine Fahrkarte, abgesehen von der Wertmarke. Soweit ich mitbekommen habe, benötigt mein Vater im Fernverkehr eine Fahrkarte und kann die Begleitperson kostenfrei mitnehmen. Benötigt die Begleitperson ein ausgestelltes Ticket oder kann dann auch ohne Ticket zugestiegen werden, und wenn man ein Ticket für die Begleitperson benötigt, wo ist diese erhältlich?
Des weiteren möchte ich fragen, wie es in diesem Bereich mit Sitzplatzreservierung aussieht. Ist diese kostenfrei oder muss dafür bezahlt werden?

Vielen Dank für die Antworten im Voraus.

klauxburger
klauxburger

klauxburger

Ebene
0
62 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Guten Abend klauxburger,

wenn im deutschen Schwerbehindertenausweis die Notwendigkeit einer ständigen Begleitung nachgewiesen bzw. „Die Berechtigung zur Mitnahme einer Begleitperson ist nachgewiesen” eingetragen ist bzw. das Merkzeichen „B” nicht gelöscht ist, kann die Begleitperson kostenfrei im Fernverkehr mitreisen. Ein Ticket ist dafür nicht notwendig. Die Reservierung kann kostenfrei im personenbedienten Verkauf vorgenommen werden. /ni

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (3)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Guten Abend klauxburger,

wenn im deutschen Schwerbehindertenausweis die Notwendigkeit einer ständigen Begleitung nachgewiesen bzw. „Die Berechtigung zur Mitnahme einer Begleitperson ist nachgewiesen” eingetragen ist bzw. das Merkzeichen „B” nicht gelöscht ist, kann die Begleitperson kostenfrei im Fernverkehr mitreisen. Ein Ticket ist dafür nicht notwendig. Die Reservierung kann kostenfrei im personenbedienten Verkauf vorgenommen werden. /ni