Frage beantwortet

Ruhesessel? Gibt es die noch?

Sehr geehrte Damen und Herren,
Seit Fahrplanwechsel ist mir aufgefallen, dass die Ruhesesselwagen nicht mehr vorhanden sind
Was ist mit denen passiert?
Die Ruhesesselwagen (Bpm) empfand ich immer als eine besonders bequeme Art der Nachtzugreise und grade jetzt, wo es CNL nicht mehr gibt, könnten die doch weiterhin als Nacht-IC verkehren? Gibts die noch auf irgendwelchen Strecken?
Danke für Ihre Antwort!

BahnFan123
BahnFan123

BahnFan123

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Planmäßig wurden die Ruhesesselwagen schon seit Dezember 2015 nicht mehr eingesetzt (zumindest waren sie ab da nicht mehr buchbar).
https://community.bahn.de/questions/1176285-ruhesessel-sleeperette-cnl-strecken
Als Ersatz für normale Sitzwagen sind sie danach aber wohl trotzdem mitgelaufen - dann zum normalen Sitzwagen-Preis. Die Nachtzugsparte war offiziell eine andere Firma als DB-Fernverkehr, und die Nachtzugsparte hatte wohl chronischen Mangel an Sitzwagen. Die jetzigen Nacht-IC weren von DB-Fernverkehr betrieben, und die haben genug Wagen (zumindest nachts).
Durch die Trennung vom Nachtzugverkehr sind die Wagen wohl auf dem Abstellgleis gelandet.
Die Bpm Ruhesesselwagen waren keine Neubauten, sondern Umbauten aus Liegewagen des Typs Bcm243 - und der stammt aus dem Jahr 1964. D.h. das Fahrgestell der Ruhesesselwagen hat stolze 50 Jahre auf dem Buckel.
Nachtrag: Auf den Nachtzügen nach Polen sind noch Ruhesesselwagen unterwegs - allerdings nicht die CNL-Wagen, sondern welche aus Beständen der polnischen Bahn.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Planmäßig wurden die Ruhesesselwagen schon seit Dezember 2015 nicht mehr eingesetzt (zumindest waren sie ab da nicht mehr buchbar).
https://community.bahn.de/questions/1176285-ruhesessel-sleeperette-cnl-strecken
Als Ersatz für normale Sitzwagen sind sie danach aber wohl trotzdem mitgelaufen - dann zum normalen Sitzwagen-Preis. Die Nachtzugsparte war offiziell eine andere Firma als DB-Fernverkehr, und die Nachtzugsparte hatte wohl chronischen Mangel an Sitzwagen. Die jetzigen Nacht-IC weren von DB-Fernverkehr betrieben, und die haben genug Wagen (zumindest nachts).
Durch die Trennung vom Nachtzugverkehr sind die Wagen wohl auf dem Abstellgleis gelandet.
Die Bpm Ruhesesselwagen waren keine Neubauten, sondern Umbauten aus Liegewagen des Typs Bcm243 - und der stammt aus dem Jahr 1964. D.h. das Fahrgestell der Ruhesesselwagen hat stolze 50 Jahre auf dem Buckel.
Nachtrag: Auf den Nachtzügen nach Polen sind noch Ruhesesselwagen unterwegs - allerdings nicht die CNL-Wagen, sondern welche aus Beständen der polnischen Bahn.