Diese Frage wartet auf Beantwortung

Reservierung vorübergehend nicht möglich

Ich buche gerade eine Hin- und Rückfahrt für zwei Erwachsene und ein Kind. Zusätzlich zum Sparpreis-Ticket habe ich die Familien-Sitzplatzreservierung für 18 € (für die Hin- und Rückfahrt) ausgewählt.

Für drei von vier der auf der Fahrt zu nutzenden Fernverkehrszüge funktioniert die Reservierung. Für einen Fernverkehrszug auf dem Rückweg wird der Hinweis "Reservierung vorübergehend nicht möglich" ausgegeben.

Da es sich um einen Sparpreis handelt werde ich jetzt trotzdem buchen. Wenn ich warte bis die Reservierung freigegeben wird zahle ich womöglich ein Vielfaches des jetzigen Fahrpreises. Habe ich im Nachhinein die Möglichkeit die drei Plätze für den noch nicht reservierungsfähigen Fernverkehrszug kostenlos online oder in einem Reisecenter buchen zu lassen sobald die Reservierung für diesen Zug freigegeben wird?

Antworten

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

In einem Reisezentrum wird dies möglich sein, sobald der Zug reservierbar ist.

Hallo Zebraflo,

ich kann mich hier der Antwort von Bertosch nur anschließen. Alternativ können Sie die Reservierung auch komplett erst dann tätigen, wenn auch der letzte Zug freigegeben ist. Vorausgesetzt, es befindet sich kein reservierungspflichtiger Zug in der Verbindung. /ma

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Bertosch
Und wie erfährt der Kunde, ab wann der Zug reservierbar ist?
Tatsächlich gibt es Menschen, die nicht direkt neben einem DB-Reisezentrum wohnen... Und anrufen kann man dort meines Wissens auch nicht.

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Benutzerin
Den Sarkasmus können Sie sich sparen, der ist mehr als unangebracht.

Die Frage bezog sich darauf, ob die Reservierung nachträglich möglich ist, nicht auf wann oder woher eine Information stammt.