Frage beantwortet

Gibt es bei der DB ein Generalabonnement?

Für ein Schulprojekt muss ich die Schweizer Bahn mit der Konkurrenz vergleichen, da fiel unsere Wahl auf die Deutsche Bahn. Nun würde ich gerne wissen, ob es bei der DB eine Art Generalabonnement gibt? Das ist ein Abo, bei welchem man einmal im Jahr einen hohen Betrag zahlt, z.B. 4'000 CHF und dafür in allen Zügen der SBB (Schweizerische Bundesbahnen) fahren darf, das ist für Pendler gedacht. Gibt es bei der DB ähnliche Angebote? Wenn ja, wie viel kostet so etwas (für Erwachsene, Kinder etc.)?

Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort!

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Gibt es, die BahnCard 100 https://www.bahn.de/p/view/bahncard/ueberblick/bahncard10...

BahnCard 100 bei Einmalzahlung:
1. Klasse: 7.090 Euro
2. Klasse: 4.190 Euro

BahnCard 100 im Abonnement (Mindestlaufzeit ein Jahr)*:
1. Klasse: 658 Euro (monatl.)
2. Klasse: 388 Euro (monatl.)

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (5)

83%

83% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Gibt es, die BahnCard 100 https://www.bahn.de/p/view/bahncard/ueberblick/bahncard10...

BahnCard 100 bei Einmalzahlung:
1. Klasse: 7.090 Euro
2. Klasse: 4.190 Euro

BahnCard 100 im Abonnement (Mindestlaufzeit ein Jahr)*:
1. Klasse: 658 Euro (monatl.)
2. Klasse: 388 Euro (monatl.)

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein, es gibt kein GENERAL-Abonnement in Deutschland!
General bedeutet ja, dass man generell überall damit fahren kann: In ALLEN Zügen, ALLEN Überlandbussen, ALLEN Trams und ALLEN Stadtbussen. Und im Schweizer General-Abonnement sind ja auch sogar einige Bergbahnen (z.B. Rigi, Wengen, Mürren,...) und Schiffe (Bodensee, Zürichsee, Vierwaldstätter See, Thuner See, Brienzer See, Genfer See,..) enthalten. Ganz hinauf (z.B. aufs Jungfraujoch) kommt man nur mit dem GA zwar nicht, aber zumindest mit 50% Rabatt (ab Wengen oder Grindelwald im Beispiel) Der Geltungsbereich ist recht übersichtlich hier dargestellt:
http://www.sbb.ch/content/sbb/de/desktop/abos-billette/ab...

Nein so etwas gibt es in Deutschland leider nicht!

In Deutschland gibt es nur die BAHNcard100: Die Bahncard50 gibt 50% Rabatt fast NUR bei der BAHN und nützt somit schon deutlich weniger als das Schweizer Pendant Halbtaxabo, mit dem man nur die halbe Taxe zahlt (und zwar fast IMMER, also auch in Trams, Bussen, Schiffen, Bergbahnen,…) ab eines Mindestfahrpreise von gut 2€. Also vom Prinzip her ähnelt die Bahncard50 dem Halbtaxabo. Und genauso eingeschränkt im Geltungsbereich gegenüber dem Halbtax gibt es nun auch eine Bahncard100: Sie gibt 100% Rabatt auf den Fahrpreis und ist damit ein BAHN-Abo – aber weit vom GENERAL-Abo in der Schweiz und seinem GENERELLEN Geltungsbereich entfernt.
Der Geltungsbereich ist sehr verworren, sogar in manchen Zügen gilt die Bahncard100 nicht. Und sogar in seiner eigenen Umgebung wird man leicht zum Schwarzfahrer oder diskutiert ewig herum. So fuhr ich 2003 mit meiner neuen Bahncard100 zum ca. 20 km entfernten Tegernsee mit einem DB-Bus: Jeder Fahrer meinte etwas anderes: Bahncard100 gilt, gilt nicht, gilt nur auf einer Teilstrecke. Nach Mail-Anfrage bekam ich 3 Monate später die Nachricht der Niederlassung, Variante 3 sei korrekt. Mittlerweile gibt es zwar etwas bessere Informationen, die für einen Ortsfremden zur Urlaubs- oder Ausflugsplanung aber nur sehr schwer zu entziffern sind:
https://www.bahn.de/p/view/mdb/bahnintern/bahncard/bc_100...
https://www.bahn.de/p/view/mdb/bahnintern/bahncard/bc_100...
Zwar gilt die Bahncard auch in vielen Städten (extra erlaubte City-Bereiche), aber nicht in den Umlandgemeinenden. Hier am Beispiel Oberbayern: Gültig mit wenigen Ausnahmen in RVO/DB-Oberbayernbus-Bussen AUSSERHALB des MVV und MVV nur innerhalb Münchens, also NICHT in den MVV-Ringen 5 bis 16. Auf Schweizer Verhältnisse übertragen hieße das: Gilt zwar im Tram in Zürich und im Trolleybus in Winterthur – aber NICHT in Kloten / Glatttal. Klingt für Schweizer mit GENERALabo total verrückt? Aber genau so verrückt sind die Verhältnisse leider in Deutschland für die Besitzer einer BAHNcard100.
Immerhin einen Vorteil hat die Bahncard100 gegenüber dem GA aber doch: Wenn sie gilt, dann fast immer ohne Zuschläge wie das ehemalige Alpine-Ticket der PAG in den Postautos, den Nachtzuschlägen oder dem neuen Schiffs-Zuschlag auf dem Zürichsee. (Zuschlagpflichtige Nachtzüge sind weitgehend abgeschafft und ICE-Sprinter neuerdings zuschlagsfrei.)
Nur leider stellt man als Besitzer einer teuren Bahncard100 oft erstaunt und verärgert fest, dass der Geltungsbereich eines popeligen Ländertickets oft sogar noch größer ist, z.B. in der Zugspitzbahn zum Eibsee oder in Regionalbussen innerhalb von Verkehrsverbünden aber außerhalb von City-Ticket-Bereichen.

Nein, ein GENERAL-Abo gibt es in Deutschland leider nicht, nur ein BAHN-Abo namens Bahncard100 zu einem relativ hohen Preis. Es gibt auch nur EINE EINZIGE Variante jeweils 1. Und 2. Klasse zum Einheits-Preis: KEINE Familien- oder Senioren- oder gar eine Hunde-Bahncard100; so etwas gibt es auch nur beim GA:
http://www.sbb.ch/abos-billette/abonnemente/ga/preise.html

Dafür gibt es in Deutschland Länder-Tickets, die viele für Tagesauflüge verwenden, anstatt sich eine Bahncard100 zu kaufen. Und bei schlechten Bahn-Verbindungen und oft fehlenden Anschluss-Bussen nimmt man in Deutschland gerne das Auto.

Immerhin gibt es in einzelnen Bundesländern in Deutschland und Österreich einen landesweiten Verkehrsverbund und Jahrekarten, die dann schon als kleinräumiges General-Abonnement berachteet werden können (wenn auch ohne Schiffe, Bergbahnen):
Berlin und Brandenburg: http://www.vbb.de/de/article/fahrpreise/fahrpreise/fahrpr...
Tirol: http://www.vvt.at/page.cfm?vpath=tickets/jahres-ticket/ja...

Für ganz Österreich gibt es auch kein GERALabo, sondern die Österreichcard. Der Geltungsbereich ist zwar noch eingeschränkter als bei der Bahncard100 (NICHT in den ÖBB-eigenen Postbussen), aber dafür ist der Preis wesentlich attraktiver: Für Leute in meinem Alter (62) 1254€ pro Jahr statt 4190€ für eine Bahncard100:
http://www.oebb.at/de/angebote-ermaessigungen/ermaessigun...

Ganz Luxemburg bildet einen einzigen Verkehrsverbund, da gibt es Jahreskarten für jeden zu 440€ und für Senioren ab 60 zu 100€:
http://www.guichet.public.lu/citoyens/de/transports-mobil...
http://www.mobiliteit.lu/se-deplacer/titres-de-transport/...
Diese Jahresarten kann man dann wirklich auch noch GENERAL-Abonnement nennen, in Deutschland gibt es das wie gesagt leider nicht – nur die sehr teure Bahncard100 mit dem restriktiven, schwer durschaubaren Geltungsbereich.

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Oje Leo, er fragte nach in Zügen ... nichts von Einsatz auch in Bussen.
.. und die BahnCard 100 gilt nun einmal in (fast) allen Bahnen und Zügen soweit sie quasi nicht noch privater als privat sind ... wie z. B. Locomore welche quasi extern eines öffentlich rechtlichen Verkehres unterwegs sind.

Und das Pendant zum Schweizer Generalabonnement dazu ist nun einmal die BahnCard 100. In Bussen ist sie frelich nur begrenzt einsetzbar ... aber immerhin viel mehr als die anderen BahnCard Nutzer wo im City Bereich nur eine hin und Rückfahrt ab Bahnhof inklusive .. wo wenn BC50/25 anerkannt erst ab Preistufe 7 in Bussen z. B. RBB Busse anwendbar ist ... usw. usw. .

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Mal bitte GAAANZ langsam:
Die Frage war: „Gibt es bei der DB ein Generalabonnement?“ (Titel der Frage)
Definition laut Wikipedia:
„Das Generalabonnement (GA) … ist ein Abonnement der öffentlichen Verkehrsmittel der Schweiz, welches freie Fahrt auf – fast – dem gesamten Netz des öffentlichen Verkehrs in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein gewährt.“
Deswegen heißt es ja auch General- und nicht etwa SBB- oder Bahn-Abo! Wie viele nicht wissen, ist der Herausgeber nicht die SBB, sondern der VöV:
https://www.voev.ch/de/ch-direct/Ueber-uns/ch-direct
Zitat: „Der 'Direkte Verkehr’ stellt sicher, dass mit einem einzigen Fahrausweis die meisten öffentlichen Verkehrsmittel (öV) der Schweiz benutzt werden können. Es handelt sich also um einen gesamtschweizerischen Tarifverbund, an dem die meisten Unternehmen des öffentlichen Verkehrs beteiligt sind. Zu den bekanntesten Produkten zählen das General- und das Halbtaxabonnement.“
https://www.voev.ch/de/unsere-themen/erfolgsstory-oev-sch...
Meine Antwort: Nein, so etwas gibt es in Deutschland nicht.

Weiter unten im Fragetext: „Nun würde ich gerne wissen, ob es bei der DB eine Art Generalabonnement gibt? Das ist ein Abo, bei welchem man einmal im Jahr einen hohen Betrag zahlt, z.B. 4'000 CHF und dafür in allen Zügen der SBB (Schweizerische Bundesbahnen) fahren darf,…“

Meine Antwort: Es gibt zwar kein GENERAL-Abonnement, aber was sehr eingeschränktes und teures in der Art, nennt sich Bahncard100. Die wird von der DB nach abstrusen Regeln herausgegeben – und nicht etwa vom VDV:
https://www.vdv.de/Struktur-des-VDV.aspx
Der VöV in der Schweiz hat dagegen Macht:
https://www.voev.ch/de/ch-direct/Ueber-uns/ch-direct/Rech...
Zitat: „Die rechtliche Basis des DV bilden die Artikel 16 und 17 des Personenbeförderungsgesetztes (PBG), welche die Transportunternehmen zur Kooperation verpflichten.“
(Liebe deutsche Politiker, merkt ihr was?)
Genauso wie Verkehrsverbünde verkauft der VöV seine Karten wie das GA nicht selbst, so z.B. nicht nur über die SBB, sondern auch z.B. über die BLS
https://www.bls.ch/de/fahren/fahrausweise/abonnemente/ga

Liebe Schweizer Jugendliche: Ihr werdet zwar mit dem sehr billigen aber auch sehr eingeschränkten Gleis7 der SBB angefüttert,
http://www.gleis7.ch/abos-billette/abos/gleis-7-abo
aber als Vollzahler steht Euch mit dem GA oder einer Tages-Karte zum Halbtax des VöV nicht nur der Gleis7-Bereich
http://www.gleis7.ch/_upload/content/pdf/Gleis7-Uebersich...
sondern der öffentliche Verkehr in der ganzen Schweiz offen:
http://www.gleis7.ch/_upload/content/pdf/HTA_GA_Pocketfol...

Ach ja: Das GA gibt es auch pro Monat zusätzlich zum Halbtax - das war auch für mich als Tourist neben vielen Tageskarten 1 Mal im Jahr interessant , also nicht nur für Pendler! Vor etlichen Jahren kostete es nur 250 CHF (zu 1,55 CHF pro €!) dank Mobilbonus-Gutschein … aber jetzt ohne Gutschein 420CHF, also ca. 400€…

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Generalabonnement ist hier für mich eine Bezeichnung, wie auch eine BahnCard 100, oder wie solches und ähnliches eben auch in anderen Ländern bei ähnlichen Leistungen bezeichnet werden mag.

Mag sein das die Schweizer Card da etwas mehr bietet, was hier in Deutschland da immens größer und inzwischen reichlich zerplittert dann eine BahnCard 100 verteuern würde im Gegensatz zu Schweiz wo quasi nur eine handvoll Schieneninfrastruktur ( wenn auch vom feinsten ) bei gerade mal in etwa soviel Einwohner wie Niedersachsen. Dafür sind die Schweizer ihrem System wahrscheinlich auch dankbarer als wie wir Deutschen es hier jemals noch werden könnten .. wenn wir hier unter vielen Bahn und Bus Unternehmen immer öfter und sicherer gegen irgend welche unnötige Grenzen fahren.

Hier bei uns dürfen eben auf Wunsch der EU und Deckmantel der Freiheit auch viele Köche den Brei verderben, was dafür die Nutzer dann im Ausgleich etwas unfreier macht.

Zitat: "...nimmt man in Deutschland gerne das Auto." Ich habe gar kein Auto und fahre ganz bestimmt nicht gern damit. Ergänzend möchte ich aber noch hinzufügen, dass es die Bahncard100 auch mit einer 3 monatigen Geltungsdauer gibt. Außerdem wird eine kostenfreie Bahncard25 für den Partner und die Kinder ausgegeben. Bei Paaren ohne Kinder können ermäßigte Bahncards 25 oder 50 erworben werden.