Diese Frage wartet auf Beantwortung

Ich habe gerade drei Tickets (Sparpreis) mit dem Handy für eine falsche Person über die App gebucht.

Leider hatte ich vergessen, dass ich bei der letzten Buchung, welche ich am Browser für eine andere Person machte, den Namen der buchenden Person änderte. Da diese Option auf dem Smartphone gar nicht angezeigt wird, lauten die Tickets nun alle auf den Namen dieser dritten Person. Wie kann ich den Namen nun wieder auf meinen ändern?

JB620
JB620

JB620

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Hallo JB620,

wenn ich Sie richtig verstanden habe, haben Sie auf bahn.de Ihre persönlichen Daten geändert, damit Sie für eine dritte Person buchen können. Dafür besteht aber keine Notwendigkeit, da Sie auf bahn.de im Buchungsprozess die Option "Ich buche für eine dritte Person" haben. Auf dem Smartphone steht diese Option nicht zur Verfügung.

Wenn Sie die Sparpreise jetzt auf einen falschen Namen gebucht haben, bleibt Ihnen nur die Stornierung und Neubuchung der Tickets übrig. /ti

ThomasDenkel
ThomasDenkel

ThomasDenkel

Ebene
2
943 / 2000
Punkte

Hallo JB620, sollten Sie Tickets zum Sparpreis gebucht haben, welche Sie nur kostenpflichtig stornieren können, würde ich mich nach Storno und Neubuchung der Tickets mit einer freundlichen Kulanzanfrage per Email an kundendialog@bahn.de wenden, den Vorgang bzw. ihren Irrtum schildern und um Erstattung der Stornogebühr bitten. Ich hatte damit in ähnlichen Fällen schon mehrmals Erfolg und den Betrag in Form eines Gutscheincodes zurück erhalten, der dann bei einer nächsten Buchung innerhalb eines Jahres eingelöst werden kann. Schreiben Sie am besten gleich dazu, daß Sie mit einem Gutschein einverstanden wären, da eine Auszahlung des Betrags eher unwahrscheinlich ist. Geben Sie auch die Auftragsnummern der stornierten sowie der neugebuchten Tickets an, damit Ihr Irrtum ersichtlich und nachvollziehbar ist. Viel Glück!