Diese Frage wartet auf Beantwortung

fehlende Verbindung Fulda - Kempten mit Umstieg in Augsburg

Hallo,
wohin kann man sich wenden, wenn eine Verbindung, die existiert, nicht in der Reiseauskunft angezeigt wird und somit auch nicht buchbar ist?

Es handelt sich um folgende, tägliche Vebindung:

Fulda ab 13:56Uhr (ICE587)
Augsburg an 16:26Uhr - Gleis 6
Augsburg ab 16:30Uhr (RE3392) - Gleis 7
Kempten an 17:28Uhr

Gleis 6 und 7 sind in Augsburg am selben Bahnsteig.

In den Auskünften gibt es nur eine (teurere) Verbindung über M-Pasing, mit der man auch erst um 18:23Uhr in Kempten ankommt.

HolgerP
HolgerP

HolgerP

Ebene
0
15 / 100
Punkte

Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die von Dir angedachte Verbindung kannst Du so nicht buchen, da die Übergangszeit von 4 Min. in Augsburg vom System als zu kurz befunden wird. Du buchst dann einfach so wie unten stehend, und erreichst Du evt. den RE 3392 gerade noch kannst Du ihn so oder so selbst bei einem Sparpreis nutzen, da die Zugbindung in Augsburg endet.

Es wäre nämlich fraglich ob Du den erwünschten RE überhaupt erreichst, obdem selber Bahnsteig. Wenn es Dir um ausreichend frühe Ankunftszeit gehen sollte und früher fahren kannst, dann nimmst Du Verbindung ab 12:48 über Ulm ankunft 17:07 oder ab 12:28 Ankunft 16:46 über München .. leider bis zu 10,- teurer.

Fulda ab 13:56 4 ICE 537
ICE 587 Intercity-Express Richtung: München Hbf
Augsburg Hbf an 16:26 4
Umsteigezeit 7 Min.
Augsburg Hbf ab 16:33 9 RB 57442 Regionalbahn Richtung: Kempten(Allgäu)Hbf
Kempten(Allgäu)Hbf an 17:55

Oder Umsteige freie Verbindung mit dem IC 2083 Nebelhorn ab 10:43 Ankunft 15:09 .. dann bitte in hinteren Zugteil einsteigen da der vordere ab Augsburg nach Berchtesgaden statt Kempten - Oberstdorf weiterfährt. Die Verbindung liegt im Normalpreis auch nur bei 81,- Euro also 11,- günstiger.

Wie Elmaran bereits geschrieben hat, wird die Verbindung nicht angezeigt, da die Mindestumstiegszeit in Augsburg 5 Minuten beträgt. Sie können den RE 3392 aber trotzdem nutzen, auch wenn Sie einen späteren RE gebucht haben. Es besteht keine Zugbindung im Nahverkehr. /ki

HolgerP
HolgerP

HolgerP

Ebene
0
15 / 100
Punkte

Danke für die Antwort.
Ich frage mich allerdings, warum in Augsburg ein Übergang von 4 Min. nicht ausreichend ist, während dies an anderen Bahnhöfen ausreicht, wie gesagt Gleis 6/7 in Augsburg selber Bahnsteig, Gleis gegenüber.
Wenn ich beispielsweise Fulda - Kempten über Augsburg wie untenstehend anfrage habe ich sowohl in Würzburg, als auch in Nürnberg nur 4 Min. Übergang:

Fulda ab 10:57Uhr
Würzburg an 11:28Uhr
Würzburg ab 11:32Uhr
Nürnberg an 12:24Uhr
Nürnberg ab 12:28Uhr
Augsburg an 13:34Uhr
Augsbug ab 13:56Uhr
Kempten an 15:09Uhr

Ich fahre die Strecke Fulda-Kempten auch schon seit Jahren und bis zum Fahrplanwechsel 2015/2016 war die zuerst erwähnte Verbindung eine "offizielle" Verbindung, ohne dass sich die Ankunfts-/Abfahrtszeiten geändert hätten.

Die verschiedenen Bahnhöfe haben unterschiedliche Zeiten für den Umstieg. Warum die Buchung früher möglich war und jetzt nicht mehr, weiß ich jedoch nicht. /ki

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Bedenke bitte aber auch das Züge nicht grundsätzlich pünktlich gelten, oft kannst Du froh sein wenn es bei einer Regelverspätung von 5-6 Minuten bleibt die offiziell gar noch pünktlich ist, da alles bis 6 Min. Verpätung noch als pünktlich gilt .. und Anschluß trotzdem weg. - Meiner Erfahrung nach wäre ein offizieller Übergang von ehr nahe einer Viertelstund sinnvoller um zumindest ein Großteil perpasster Anschlüsse einzusparen.

Möglicher weise haben sie auch ab Fahrplanwechsel die Mindestumsteigezeit in Augsburg im System auf Grund Erfahrungswerten angepaßt. So Einzelfälle wie Umstieg am selben Bahnsteig kann da nicht unbedingt berücksichtigt werden.

Mit dem IC 2083 Nebelhorn ab 10:43 hättest Du das Problem nicht, fährt auch kein Umweg über Nürnberg da direkt über Augsburg ... und hättest bei Pünktlichkeit sogar 25 Minuten Aufenthalt in Augsburg wo Du kurz zum Bistro im Bahnhof oder so gehen könntest. Bzw. kann so allein in Augsburg durch umspannen der Loks um die 15 Min, Verspätung aufholen. In den würdest Du ersichtlich Deines letzten Postes ohnehin in Augsburg umsteigen .. schau identische Ankunftszeit in Kempten.