Diese Frage wartet auf Beantwortung

Job-Ticket ICE und S-Bahn

Hallo,

ich besitze ein Job-Ticket ICE München-Ingolstadt.

In wie weit darf ich mit diesem Ticket die S-Bahn in München nutzen? Gilt tarifliche Gleichstellung für Jahreskarten (sind glaube ich <100km)? Darf ich die S-Bahn auf der eigentlichen Bahnstrecke München-Ingolstadt nutzen?

Konkret: Ich fahre von Laim mit der S-Bahn nach München Hbf und von dort mit dem ICE, der wiederum an Laim vorbeifährt. Was darf ich mit dem ICE-Jobticket:
1. Alle S-Bahnen und Stationen nach traiflicher Gleichstellung?
2. Alle S-Bahnen auf der Strecke, die auch der ICE nimmt
3. Alle Stationen auf der Strecke des ICE, aber nur die S2 (die fährt nach Dachau/Petershausen, also parallel zum ICE)

Danke für die Auskunft

Patrick123
Patrick123

Patrick123

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Hallo Patrick123, mit Ihrem ICE Job-Ticket dürfen Sie auch niedrigere Produktklassen nutzen. Sie können also auf der gebuchten Strecke auch die S-Bahn nutzen.
Für München kommt die tarifliche Gleichstellung nur bei Strecken über 100 km zum Einsatz. Da die Entfernung auf der Strecke München - Ingolstadt unter 100 km beträgt, gilt die Anwendung bei Ihrem Job-Ticket nicht. Viele Grüße /ki