Diese Frage wartet auf Beantwortung

Gilt die Zugbindung bei Sparpreisen nach Fahrplanwechsel?

Ich habe im November ein Sparpreisticket gekauft. Abfahrt um 08:42 Uhr am 25.01.2017. in Haßfurt Ankunft um 12:53 Uhr in Hamburg. Diese Verbindung ist nun nicht mehr verfügbar. Kann ich nun auch den Zug um 09:00 Uhr ab Haßfurt nehmen?

Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Um welche Fernverbindung ab Würzburg handelt es sich denn ?
Den Zug um 09:00 kannst Du ohnhin nehmen, da die Zugbindung nicht für Regionalbahnen gilt, sondern nur für die Fernzüge und der ICE 1082 ( um den es sich wohl handelt ) in Würzburg noch erreicht werden würde. Eine Übergangszeit von 08:00 Min. ist in Würzburg in der Regel relativ großzügig ausreichend.

Offenbar wurde auf diser RB Linie die Abfahrtzeit in Haßfurt von 00:42 nach voller Stund, auf volle Stund verlagert.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo ChrusMil,
wenn die von Ihnen gebuchte Verbindung nicht mehr existent ist, wird die Zugbindung aufgehoben und Sie können jede andere Verbindung in Richtung Zielbahnhof nutzen. Ich empfehle Ihnen wegen einer Alternativen einen Besuch im DB Reisezentrum. Dort können die Kollegen auch gleich die Zugbindung aufheben. /tr

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Aso, es betrift also auch den ICE, da fährt tatsächlich zu angegebener Zeit kein ICE mehr ab Würzburg.

In dem Falle kannst Du in einem Reisezentrum die Zugbindung jederzeit aufheben lassen,
Und dann z. B. auch so fahren:

Haßfurt ab 08:00 2 RB 58016 Regionalbahn Richtung: Schlüchtern
Würzburg Hbf an 08:51 7
Umsteigezeit 12 Min.
Würzburg Hbf ab 09:03 7 ICE 886 Intercity-Express Richtung: Hamburg-Altona
Hamburg Hbf an 12:31