Diese Frage wartet auf Beantwortung

Versehentlich online ein BW-Ticket bis 26J gekauft und sofort ein BW-Ticket über 26J gekauft. Rückerstattung möglich?

Ich habe online versehentlich ein BW-Ticket bis 26 Jahre bestellt (und bezahlt 19,- Euro), habe es nach Abschluss des Kaufes bemerkt und sofort online eine korrektes BW-Ticket (23,-. Euro) gekauft. Beide Tickets laufen auf dasselbe Datum und denselben Namen. Wie kann ich für den Fehlkauf die Rückerstattung der 19,- Euro beantragen? In diesem Fall ist es ja eindeutig, dass dieselbe Person am selben Tag nicht zwei überlappende Tickets benötigt. Danke für die Hilfe.

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Da hilft nur über den Online Service den Kulanzweg zu versuchen bezüglich Stornierung des falschen Tickets.
Uns zwar möglichst noch am Tag der Fehlbuchung.

0180 6 10 11 11

@DB
Dieses Problem hatten wir auch schon mehrmals. Da bei NV-Verbindungen innerhalb von Baden-Württemberg das BaWü-Ticket young (bis 26 Jahre) günstiger ist, als eine normales BaWü-Ticket, wird die Young-Variante immer zuerst angeboten - und zwar völlig unabhängig vom Alter des Reisenden. D.h. wie ich aus eigener Erfahrung bestätigen kann, ist es sehr leicht, versehentlich ein Young-Ticket zu buchen, da nirgends das Alter der Reisenden abgefragt wird, und auch keine Sicherheitsabfrage kommt, ob man wirklich unter 26 Jahren alt ist.
Bei bahn.de erwartet ein durchschnittlicher Kunde, dass ihm nur Fahrkarten angeboten werden, die er auch nutzen kann. (Tickets mit Bahncard-Rabatt bekommt man nur, wenn man angibt, eine BC zu haben. Sparpreise werden nur angeboten, wenn auch Fernverkehr enthalten ist. Ländertickets werden werktags nur angeboten, wenn die Reise nach 9:00 beginnt.) Aber das BaWü-Ticket-Young wird auch verkauft, wenn der Reisende über 26 J. alt ist. Da besteht Verbesserungsbedarf.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Elephant,

bitte wenden Sie sich, wie kabo empfohlen hat, an den Online-Service, um zu klären, ob eine Kulanz möglich ist.

@kabo - auf bahn.de steht bei den verfügbaren Angeboten "Baden-Württemberg-Ticket Young bis 26 Jahre" und gleich daneben in den Konditionen "Gültig Mo. bis Fr. ab 9 Uhr, Sa., So. und feiertags ab 0 Uhr. Gültig bis 26 Jahre für beliebig viele Fahrten am Geltungstag, unabhängig von der angegebenen Verbindung. Bitte vor Reiseantritt Name und Vorname aller Reisenden eintragen." /ja

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DB /ja
Genau darauf wollte ich ja hinaus: Die Konditionen des Young-Tickets werden genannt und der Reisende muss selbst prüfen, ob er die Konditionen erfüllt. Damit unterscheidet sich das Angebot von allen anderen Angeboten auf bahn.de. Die werden nämlich gar nicht erst angeboten, wenn die Konditionen nicht erfüllt sind. Ein durchschnittlicher Kunde ist es somit eventuell gewöhnt, dass ohnehin nur die Angebote erscheinen, die er auch zulässigerweise buchen darf - und liest sich die Konditionen nicht mehr durch.

Was das ganze noch unverständlicher macht:
In meinem Profil bei Bahn.de ist mein Geburtsdatum angegeben, ich bin - wie aus dem Geburtsdatum erkennbar ist - deutlich älter als 26 J., ich gebe bei der Buchung des online-Tickets an "ich reise selbst" ... und bahn.de bietet mir trotzdem ein BaWü-Ticket-Young an.

Natürlich kann man sagen "Muss sich der Kunde halt die Konditionen besser durchlesen".
Man kann aber auch sagen "Hier besteht für den Anbieter Verbesserungspotenzial".

Das Problem scheint ja häufiger vorzukommen:
https://community.bahn.de/questions/1209936-versehentlich-bw-young-ticket-4-zuzhalen
und
https://community.bahn.de/questions/1197050-baden-wurttemberg-ticket-young-bw-ticket-erwachsene
und
https://community.bahn.de/questions/1206903-habe-problem-inkonsistenz-webseite-deutschen-bahn-gefunden-online-melden

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Guten Morgen kabo, wenn Sie auf bahn.de auf "Zur Angebotsauswahl" klicken, werden Ihnen alle verfügbaren Angebote mit den entsprechenden Konditionen angezeigt. Das "bis 26 Jahre" ist sogar fett gedruckt. Bei der Buchung von Fahrkarten im Inland findet keine Altersprüfung statt. An dieser Stelle im Buchungsverlauf steht noch nicht fest, wer dieses Ticket nutzen wird. Dies wird erst im weiteren Buchungsverlauf abgefragt. Beste Grüße. /gu