Frage beantwortet

Fahrplanänderung: Zugausfall. Wie bekomme ich am unbürokratischsten wieder Reservierungen im Kleinkindabteil?

Unsere für den 4. Januar geplante Fahrt von Berlin nach Südwestdeutschland sollte ursprünglich über Erfurt-Mainz gehen. Aufgrund einer Fahrplanänderung (Zugausfall?) geht es jetzt über Hannover - Frankfurt (M). Damit sind auch unsere Reservierungen im Kleinkind-/Familienabteil flöten. Das Geld dafür bekommen wir wieder, ist mir schon klar.

Wie komme ich aber wieder an Reservierungen im Kleinkind- bzw. Familienabteil? Geht das überhaupt, ohne eine Fahrkarte (jedenfalls auch für ein Kind) zu kaufen? Mir am liebsten wäre, wenn ich die bestehende und jetzt wegfallende Reservierung einfach "umtauschen" könnte, also nicht den umständlichen Weg mit Rückerstattung / Schlange stehen gehen müsste. Aber wie ich DB Fernverkehr kenne...

eurocarlos
eurocarlos

eurocarlos

Ebene
0
22 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
ds1603
ds1603

ds1603

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wen ich das schon lese "Aber wie ich DB Fernverkehr kenne..." Nun ja. Siehe: https://www.bahn.de/p/view/service/buchung/erstattung.shtml runterscrollen bis "Kostenpflichtig gebuchte Sitzplatzreservierungen in der 1. und 2. Klasse" und dem Link folgen

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

ds1603
ds1603

ds1603

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wen ich das schon lese "Aber wie ich DB Fernverkehr kenne..." Nun ja. Siehe: https://www.bahn.de/p/view/service/buchung/erstattung.shtml runterscrollen bis "Kostenpflichtig gebuchte Sitzplatzreservierungen in der 1. und 2. Klasse" und dem Link folgen

eurocarlos
eurocarlos

eurocarlos

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Lieber ds1603,

Sie lesen richtig. Auch mit Ihrer Antwort (danke dafür) geht es nur bürokratisch und mit Schlange stehen.

Es müsste doch machbar sein, bei von der Bahn verschuldeten verfallenen Reservierungen (wie in unserem Fall durch Fahrplanänderung/Zugausfall) einen Gutscheincode für eine neue Reservierung zu generieren.

So als kleine Geste vor allem für Familien mit kleinen Kindern, die die Sicherheit einer Reservierung im Kleinkind-/Familienbereich eher schätzen als Einzelreisende, die sich meist schnell einen anderen Platz suchen können.

Frohes neues Jahr!

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo eurocarlos,
aus welchem Grund können Sie denn Ihre Reservierung unter dem von ds1603 genannten Link nicht umtauschen? Gibt es Probleme? Sie müssen hierbei ja nicht Schlange stehen. Oder wie haben Sie das gemeint?
PS: Natürlich ist der Umtausch Ihrer Reservierung für Ihre Wunschplätze nur möglich, wenn diese auch noch frei sind. Liebe Grüße /jn

eurocarlos
eurocarlos

eurocarlos

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Ich finde keinen Link mit "Umtauschen einer Reservierung". Ich kann nur die Sitzplatzreservierung neu buchen, muss dafür aber 9 Euro zahlen. Und ich hätte nur den kompletten Fahrschein stornieren können, aber das wollte und will ich ja nicht.

Das Schlange stehen bezieht sich auf die Rückerstattung des nutzlos gezahlten Reservierungsentgelts.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

eurocarlos - Ach so, dann haben Sie vermutlich einen Sparpreis gebucht. Bei diesem ist eine Umreservierung aktuell nur am 1. Geltungstag der Sparpreis-Fahrkarte möglich. Sie könnten also am 4. Januar die Umreservierung online vornehmen. Ich kann aber nicht sagen, ob das Kleinkindabteil im neuen Zug dann noch frei ist. Eventuell ist es auch jetzt schon ausgebucht. Es bleibt nun Ihnen überlassen, sich ins Reisezentrum zu begeben oder noch bis zum 4. Januar zu warten. Liebe Grüße /jn