Frage beantwortet

2 Geltungstage bei Normalpreisticket?

Verstehe ich es richtig, dass dem Schaffner bei Ticketkontrolle jetzt erzählt werden muss, man hätte die Fahrt schon am ersten Geltungstag z.B. durch S-Bahn-Fahrt o.ä. teilweise angetreten, wenn mandas Normalpreisticket auch noch am wie bisher auch am nächsten Tag (2. Geltungstag) nutzen möchte?

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Brody
Brody

Brody

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Sie dürfen natürlich auf keinen Fall den Zugbegleiter anlügen!"
Auf so eine verwerfliche Idee würde doch niemand kommen :-)))))

@AliWur: Die DB hat bereits in mehreren Threads bestätigt, dass man keinen Nachweis darüber benötigt, dass man die Fahrt am 1. Geltungstag der Fahrkarte angetreten hat, u.a. dort:
https://community.bahn.de/questions/1246857-nachweis-fahrtantrittdatums-notwendig

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie dürfen natürlich auf keinen Fall den Zugbegleiter anlügen!
Andererseits gibt es wohl keine Möglichkeit, den Reiseantritt mit der S-Bahn am Vortag nachzuprüfen...

Brody
Brody

Brody

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Sie dürfen natürlich auf keinen Fall den Zugbegleiter anlügen!"
Auf so eine verwerfliche Idee würde doch niemand kommen :-)))))

@AliWur: Die DB hat bereits in mehreren Threads bestätigt, dass man keinen Nachweis darüber benötigt, dass man die Fahrt am 1. Geltungstag der Fahrkarte angetreten hat, u.a. dort:
https://community.bahn.de/questions/1246857-nachweis-fahrtantrittdatums-notwendig