Frage beantwortet

wäre es möglich, wenn sich die fahrpläne wieder ändern, dass ich morgens pünktlich um 07:15 in Sinsheim ankomme?

Ich fahre jeden Tag um 06:52 von Bad Rappenau nach Sinsheim, der um 07:15 (alter Fahrplan) ankommt. Nach der Fahrplanänderung kommen wir eigentlich nach Plan um 07:17 an, doch dass ist nicht so. Der Zug muss in grombach bis zu 9 Minuten warten und in steinsfurt auch, so verpasse ich den Bus um 07:20 der vom Bahnhof zur Schule fährt. Daher komme ich jeden Tag zu spät. Das geht nicht. Könnten Sie da etwas machen, dass der Zug keine so lange Wartezeit hat oder der Bus in Sinsheim später abfährt? Dankeschön!

Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Da wird Ihnen wohl nichts anderes übrig bleiben, als einen Zug früher zu fahren. :-(
Oder vielleicht versuchen sie selbst, mit dem Unternehmen, das für die Busse zuständig ist, Kontakt aufzunehmen - vielleicht können die ihre Abfahrt anpassen. Sind denn noch mehr Schüler (?) im Zug, die von dieser Fahrplanänderung betroffen sind?
Für den Regionalverkehr ist die DB sowieso nicht zuständig, sondern ein Verkehrsverbund.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Da wird Ihnen wohl nichts anderes übrig bleiben, als einen Zug früher zu fahren. :-(
Oder vielleicht versuchen sie selbst, mit dem Unternehmen, das für die Busse zuständig ist, Kontakt aufzunehmen - vielleicht können die ihre Abfahrt anpassen. Sind denn noch mehr Schüler (?) im Zug, die von dieser Fahrplanänderung betroffen sind?
Für den Regionalverkehr ist die DB sowieso nicht zuständig, sondern ein Verkehrsverbund.

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Deutsche Bahn kann an dem Fahrplan selbst nichts unternehmen da dieser vom Besteller der Leistungen vorgegeben ist. Dabei kommen z. B. Landesnahverkehrsgesellschaften, Verkehrsverbünde usw. in betracht. Dort können entsprechende Eingaben getätigt werden.

Daher bleibt Dir leider wahrscheinlich nicht viel anderes über als bereits schon die S-Bahn um 06:20 zu nutzen, mit der kommst Du dann nicht zu spät.

Grombach scheint mir entsprechend Abfahrtsplan auch ein Umsteigepunkt zwischen verschiedenen Bahnen zu sein, und daher wird es wohl notwendig sein das dort 7 Minuten
Halt gegebenen Falles länger sind das andere Pendler auch mitkommen.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Elmaran
Bestimmt können Sie erklären, warum er bereits um 5:14 fahren soll (Ankunft 5:33), um einen Bus um 7:20 zu erreichen - wenn es auch Verbindungen um 6:04 und 6:20 Uhr gibt.