Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wo ist die Bahncard gültig?

Ich habe eine Bahncard 50 gekauft um wöchentlich oder monatlich zwischen Olsberg (Ruhrbahn) und Neuenrade (Hönnetalbahn) statt für 18€ für die Hälfte zu fahren. Die Bahn wirbt mit der Bahncard und ihrer Gültigkeit im ganzen Netz. Jetzt gibt es gleich mehrere Probleme, online kann ich keine Tickets unter angeblich 51 km buchen (die Strecke ist garantiert länger bei 2 Stunden Fahrtzeit), am Automaten konnte ich sie auch nicht nutzen denn die Bahncard ist nicht gültig, darauf hat mich der Zugbegleiter ganz verwundert hingewiesen. Warum bitte ist sie nicht gültig?! An dem Zug steht DB.. Selbst wenn nicht, auch die privaten Bahnen erkennen sie doch an oder nicht? Die Automaten sind auch alle von der deutschen Bahn.. Jetzt wollte ich die Bahncard 50 stornieren, aber das ist wohl nicht möglich, ich bekam nur den Hinweis auf eine Kündigung. 70€ für den Müll. Ich bin enttäuscht und wohl drauf reingefallen.

Olli2465
Olli2465

Olli2465

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es gilt Verbundtarif, http://www.rlg-online.de - http://www.mvg-online.de und in den meisten Verkehrsverbünden wird eine BahnCard nicht anerkannt. Ob da nun DB am Zuge dranne steht ist da völlig egal, innerhalb eines Verkehrsverbundes geht es selten .. es sei denn die drei Verbünde ab der Mosel aufwärts über Frankfurt oder Berlin-Brandenburg wohl auch jeweils 20-25%. - Bei ein und ausffallenden Verkehr jedoch schon z. B. fährst einmal nach Köln und noch mal kurz nach Münster hat sie sich dennoch schon rentiert.

Faustregel: Ab 69,- Euro Ticketkauf hat sich sich amortisiert, und ein Jahr ist lang.

Tickets innerhalb Verkehrsverbünde sind übrigens selbst zu Normalpreis schon bis hin zu 70% durch Steuern subventiert und so gewissermaßen bereits erheblich rabattiert.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Beschweren Sie sich hier:
Tarifgemeinschaft Münsterland/Ruhr-Lippe und VGM/VRL
http://ruhr-lippe-tarif.de/impressum.html
Der dortige Verkehrsverbund, bestehend aus den dortigen Landkreisen, möchte die Anerkennung der Bahncard nicht. Und daran müssen sich alle Verkehrsanbieter innerhalb der Tarifgemeinschaft Münsterland/Ruhr-Lippe und VGM/VRL halten - auch die DB Regio. Innerhalb des Verkehrsverbundes erkennt niemand die Bahncard an.
Sprechen Sie Ihre lokalen Politiker (insbesondere Landräte) an - vielleicht ändert sich mal was. Es gibt nämlich Verkehrsverbünde wo die Bahncard anerkannt wird - Ihrer ist leider nicht dabei.

Dass Sie online kein Ticket kaufen können liegt auch nicht an der zu kurzen Entfernung. Das liegt auch an der Tarifgemeinschaft Münsterland/Ruhr-Lippe und VGM/VRL. Die möchten nämlich ihre eigenen Fahrkarten verkaufen.

Tip: Buchen Sie nicht Olsberg-Neuenrade, sondern Willingen-Neuenrade und lassen den Abschnitt Willingen-Olsberg verfallen. Willingen liegt in Hessen und damit fällt die Fahrt nicht mehr in den Zuständigkeitsbereich der Tarifgemeinschaft Münsterland/Ruhr-Lippe und VGM/VRL. Schon können Sie online buchen und bekommen 50%-Rabatt. Willingen-Olsberg-Neuenrade kostet 11,35€ mit BC50 - da sparen Sie immer noch kräftig.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Guten Morgen Olli2465,

wie hier bereits richtig geschrieben wurde, gilt auf dieser Strecke nicht der DB-Tarif, sondern der Verbundtarif (Ruhr-Lippe-Tarif).

Mit Ihrer BahnCard erhalten Sie eine Ermäßigung auf die Angebote "Flexpreis" und "Sparpreis". In einigen Verkehrsverbünden erhalten Sie auf einzelne Verbundangebote eine Ermäßigung von 25 Prozent (Kindertarif). Schauen Sie in unserer Übersicht, mit welchen Verkehrsverbünden eine Kooperation besteht. Alles Weitere wurde hier bereits von den anderen Usern gut beschrieben. Danke. /fi