Diese Frage wartet auf Beantwortung

Stornierungsgebühren 19€?

Welche Kosten entstehen der Bahn, wenn ich ein online gebuchtes Ticket auch online wieder storniere? Ich finde die nochmalige Preiserhöhung auf nunmehr 19 € je Stornierung nicht gerechtfertigt. Wie wird diese Gebührenhöhe gerechtfertigt?

Anja2016
Anja2016

Anja2016

Ebene
0
2 / 100
Punkte

Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es geht hier nicht um die Kosten, sondern um Massen Buchungen an Spartickets vorzubeugen wo dann manche viele Tickets quasi als auswahl vorab buchen und den Überhang an Tickets dann kurzffristig zu stornieren. Was so ja schließlich auch irgendwie dem eigentlichen Sinn der Sparangebote zuwiderlaufen würde .. sprich die Zugauslastungen zu steuern was der einzigste Grund der Sparpreis Tickets überhaupt ist.

Hierzu findest du via Suchfunktion auch entsprechende Antworten der DB.
Natürlich wird es auch z. T. um die Kosten gehen, denn ein Storno kostet der Bahn auch Bank Gebühren und bei Massen Storno umso mehr.

Man sollte also schon selber wissen wie man mit seinen Buchungen umgeht, und bereits von vornherein bereit sein das im Ernstfall 19,- Euro Stornogebühr anfällt .. möchte man das nicht sollte man Flexpreis buchen.

Du kannst sogar diese Regelung als Vorteil ansehen, wenn z. B. 30% der Buchenden mal eben bis ztu 10 überflüssige Tickets mehr bucht als er tatsächlich benötigt sind diese für Dritte schlichtweg nicht mehr erhältlich ... es gab auch schon genug pfifigge die kauften so schon einige vorab im Reisenzentrum oder am Automaten und boten die dann 29,- bezahlt und für bis zu 100,- Euro auf Ebay an. Manche Ebayer kennen da keine Grenzen z. B. Tchibo/Lidl Ticket für 66,- gekauft und 200,- haben wollen.

Hallo Anja2016,

Elmaran hat Ihnen dazu ja bereits geantwortet. Danke dafür! Übrigens finden Sie auch in unserer Community bereits eine Antwort auf Ihre Frage. Nutzen Sie hier bitte auch die Suchfunktion. Ihren Thread habe ich aufgrund der Dopplung geschlossen. Liebe Grüße /jn