Diese Frage wartet auf Beantwortung

Ich musste leider mein Ticket wegen Krankheit stornieren. Wie läuft es mit der Rückerstattung der Kosten ab?

Da ich regelmäßig mit der Bahn fahre (Wochenpendler und somit BahnCard50-Besitzerin), habe ich am Wochenende bereits mein Ticket für Montag früh auf bahn.de gebucht. Leider konnte ich dann heute morgen aber die Fahrt nicht antreten, da mich der Grippevirus erwischt hat. Deshalb musste ich mein Ticket storniert.
Nun meine Frage: Wie läuft es mit der Rückerstattung ab? Erhalte ich wenigstens ein Teil meiner Kosten zurück bzw. werden mir für ein neues Ticket gutgeschrieben? Da ich sehr oft mit der Bahn unterwegs bin und dies die nächsten Monate auch noch so weitergehen sollte, würde ich mich über ein Entgegenkommen Ihrerseits sehr freuen.
Bzw. an wen kann ich mich in diesem Fall wenden?
Freundliche Grüße

Antworten

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Selbstverständlich erhalten Sie ein Teil der Kosten zurück. Beim Flexpreis ist dies der Fahrpreis abzüglich der Stornogebühr

Es kommt darauf an, was für ein Ticket Sie gebucht haben. Wenn es ein Flexpreis ist, werden Ihnen die Kosten nach Abzug der Stornogebühr in Höhe von 19 Euro (Produktklasse A und B) bzw. 17,50 Euro (Produktklasse C) wieder erstattet. Kostenfrei ist die Stornierung nur vor dem 1. Geltungstag.
Ein Ticket zum Sparpreis hingegen kann ab dem 1. Geltungstag nicht mehr storniert werden.
Wenn Sie das Flexpreisticket storniert haben, wird Ihnen das Geld automatisch zurück überwiesen. Viele Grüße /ki