Diese Frage wartet auf Beantwortung

Welche Nachtzugverbindungen kann ich ab/bis Deutschland nutzen?

Welche Nachtzugverbindungen kann ich ab/bis Deutschland nutzen?

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Ab dem 11. Dezember 2016 können Sie folgende Nachtzugverbindungen ab/bis Deutschland mit dem ÖBB Nightjet nutzen:

  • EN 471 / 470: Hamburg–Berlin–Freiburg (B)–Basel–Zürich
  • EN 40491 / 40420: Hamburg–München–Innsbruck (täglich Auto- und Motorradbeförderung)
  • EN 491 / 490: Hamburg–Wien (täglich Auto- und Motorradbeförderung)
  • EN 421 / 420: Düsseldorf–München–Innsbruck (3x wöchentlich Auto- und Motorradbeförderung)
  • EN 40421 / 40490: Düsseldorf–Wien (4x wöchentlich Auto- und Motorradbeförderung)
  • EN 40463 / 40236: München–Villach–Venedig
  • EN 295 / 294: München–Salzburg–Villach–Florenz–Rom
  • EN 40295 / 40235: München–Salzburg–Villach–Verona–Mailand

Bitte beachten Sie, dass Sie für die Reise mit dem ÖBB Nightjet in allen Komfortklassen (Schlafwagen, Liegewagen und Sitzwagen) immer eine gültige Reservierung benötigen. Diese Reservierung ist bei der Buchung eines ÖBB Nightjet Tickets automatisch inkludiert. Fahrgäste ohne Reservierung müssen im Zug eine Gebühr nachzahlen. Weitere Informationen zum ÖBB Nightjet findet Sie auf bahn.de.

Darüber hinaus wird es künftig ein erweitertes Nacht IC-Angebot mit vier neuen Nachtverbindungen geben:

  • IC Basel–Köln–Hamburg
  • IC Köln–Berlin–Binz
  • IC Berlin–Leipzig–Stuttgart–München
  • IC Basel–Frankfurt–Hamburg (an Wochenenden)

Außerdem stehen Ihnen folgende Nachtzugverbindungen weiterer Unternehmenszüge ab/bis Deutschland zur Verfügung: 

  • Berlin–Wien (Verbindung der Nightjet-Partner)
  • München–Zagreb (Verbindung der Nightjet-Partner)
  • München–Rijeka (Verbindung der Nightjet-Partner)
  • München–Budapest (Verbindung der Nightjet-Partner)
  • Moskau–Berlin–Paris 

Weitere Informationen finden Sie auf bahn.de/nachtzug.