Frage beantwortet

beim Umstieg in Basel Zugausfall ICE 108 Fahrgast 86 Jahre alt,Verspätung über 3h, Entschädigung?

Fahrgast schwerhörig, falls Durchsagen - nicht verstanden, nächster Zug, Umstieg in Frankfurt nötig - keine Information durch Zugbegleiter- dort falschen Zug bestiegen- nach Irrfahrt mit drei Stunden Verspätung -aber ohne Bescheinigung durch Zugpersonal- am Zielbahnhof angekommen

gabc
gabc

gabc

Ebene
0
2 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Hallo gabc,

ich denke es handelt sich um den 5.12.2016. Hier musste der ICE 108 zwischen Basel SBB und Basel Bad Bf. aufgrund eines Feuerwehreinsatz neben der Strecke entfallen. Seitens des Ansagezentrum der SBB wurden die Fahrgäste aufgefordert ab Basel SBB den nachfolgenden ICE 74 zu benutzen. Es tut mir leid wenn es zu Komplikationen kam. Im Rahmen der Fahrgastrechte haben Sie bei einer Verspätung von 60 min. am Zielbahnhof Anrecht auf eine Entschädigung in Höhe von 25% der einfachen Fahrt. Bei einer Verspätung von mehr als 120 min. stehen Ihnen sogar 50% zu. Bitte reichen Sie das Originalticket mit dem ausgefüllten Fahrgastrechteformular beim Servicecenter Fahrgastrechte ein.

Gruß, Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo gabc,

ich denke es handelt sich um den 5.12.2016. Hier musste der ICE 108 zwischen Basel SBB und Basel Bad Bf. aufgrund eines Feuerwehreinsatz neben der Strecke entfallen. Seitens des Ansagezentrum der SBB wurden die Fahrgäste aufgefordert ab Basel SBB den nachfolgenden ICE 74 zu benutzen. Es tut mir leid wenn es zu Komplikationen kam. Im Rahmen der Fahrgastrechte haben Sie bei einer Verspätung von 60 min. am Zielbahnhof Anrecht auf eine Entschädigung in Höhe von 25% der einfachen Fahrt. Bei einer Verspätung von mehr als 120 min. stehen Ihnen sogar 50% zu. Bitte reichen Sie das Originalticket mit dem ausgefüllten Fahrgastrechteformular beim Servicecenter Fahrgastrechte ein.

Gruß, Tino!