Frage beantwortet

Anbindung Augsburg ab Eröffnung der VDE8 - 6h Lücke?

Guten Tag,

ich habe vor Kurzem einen Landtagsbeschluss aus Bayern gefunden in dem folgendes formuliert ist:
*
******************************Zitat *************************************************
*
Antrag:
Einführung eines Halb-Stunden-Takts auf der ICE-Neubaustrecke Nürnberg –Erfurt –Leipzig –Berlin.

(einige Zeilen gelöscht)

... Dabei soll die Zugzahl zwischen Augsburg und Nürnberg mit elf Zugpaaren pro Tag, was einem 2-Stunden-Takt entspricht, beibehalten werden. Problematisch ist hingegen, dass die bis zur Einführung der Neubaustrecke von Augsburg nach Hamburg und Berlin vorhandene 2-stündige Verbindung durch einen 3-Stunden-
Takt mit einer 6-stündigen Angebotslücke in Richtung Berlin ersetzt werden soll. Der Grund hierfür liegt in den künftig nicht mehr vorhandenen Anschlussverbindungen in Nürnberg nach Hamburg und Berlin.
*
****************************** Zitat Ende *************************************************

  • Quelle: https://www.bayern.landtag.de/www/ElanTextAblage_WP17/Dru...
  • *
    Im Internet fand ich dazu leider keine weiteren Informationen, abgesehen von der Bestätigung eines 3h-Taktes (ohne Lücke). Was aber hat es dann damit auf sich, dass die bayrischen Parlamentarier von einer Lücke sprechen? Der Antrag wurde im März 2016 von allen Parteien (auch der Opposition) angenommen.

    Wäre es möglich eine Übersicht der 11 ICE-Züge (die Zahl ist ja fix, nur die Zeiten ist fraglich) über Augsburg zu bekommen?

    Vielen herzlichen Dank

    AM

    P.S: Um den im Antrag geforderten ICE-Halbstundentakt geht es mir nicht, den halte ich für utopisch, mich interessiert nur die eventuelle "Lücke".

LaenderExpress
LaenderExpress

LaenderExpress

Ebene
0
78 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Hallo LaenderExpress ,
heute kam die Rückmeldung aus dem Fachbereich:
Von den geplanten 11 Fahrten pro Tag und Richtung ab Augsburg via Nürnberg bzw. Würzburg von/nach Norddeutschland wird es einige Verbindungen direkt nach Berlin, andere direkt nach Hamburg geben.
In den Zeitlagen, wo (im Sinne vieler Reisender) Direktzüge nach Hamburg geplant sind, wird es Umsteigeverbindungen nach Berlin geben. Selbst mit längerer Umsteigezeit werden diese schneller sein als heute.
Die Detailplanungen laufen noch, daher können derzeit keine belastbaren Fahrplan-Übersichten übermittelt werden. /si

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo LaenderExpress,

bitte schauen Sie sich einmal direkt die Seite zum Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 (VDE8) an. Dort erhalten Sie alle Informationen, die aktuell zur Verfügung stehen. Weitere Details liegen uns aktuell auch nicht vor. Liebe Grüße /jn

LaenderExpress
LaenderExpress

LaenderExpress

Ebene
0
78 / 100
Punkte

Hallo Jana, Danke für die prompte Antwort.

Aber wen meinen Sie mit "uns"? Irgendwo her müssen die bayrischen Abgeordneten ihre Infos doch gehabt haben und wo anders als aus dem DB Konzern sollten diese kommen?

Ich habe mittlerweile weiter gesucht. Es gab am 1. November diesen Jahres eine Präsentation mit VDE8 Bezug (S. 27) in Niedersachsen:
https://drive.google.com/file/d/0BwqXfxBJkatDcENPbUlsMERE...

Dort verkehren 3 Linien "vereinzelt" über Augsburg. Die Frage bleibt, was "vereinzelt" denn genau bedeutet. Mit oder ohne "Lücke"?

Gehalten wurde der Vortrag von von Lorenz Wünsch und Rober Ohler (Angebotskommunikation Fernverkehr, P.FMA (K)). Diese beiden Herren sollten demnach Bescheid wissen.

Könntet Ihr einen der beiden fragen, wie das Angebot für Augsburg ab Dez. 2017 konkret aussehen wird, oder überschreitet das Eure Kompetenzen DB-intern Mitarbeiter zu kontaktieren? Wenn ihr hier nur alltägliches wie Verspätungen, Stornierungen etc. regeln sollt, dann verstehe ich das natürlich.

Danke und schöne Grüße

LE

Hallo LaenderExpress, ich habe jetzt einmal beim Fachbereich nachgefragt. Sobald uns eine Rückmeldung vorliegt, werden wir uns hier wieder bei Ihnen melden. /an

LaenderExpress
LaenderExpress

LaenderExpress

Ebene
0
78 / 100
Punkte

Hallo Andrea, vielen herzlichen Dank!

Wünsche Dir und dem Team eine schöne Adventszeit.

Hallo LaenderExpress ,
heute kam die Rückmeldung aus dem Fachbereich:
Von den geplanten 11 Fahrten pro Tag und Richtung ab Augsburg via Nürnberg bzw. Würzburg von/nach Norddeutschland wird es einige Verbindungen direkt nach Berlin, andere direkt nach Hamburg geben.
In den Zeitlagen, wo (im Sinne vieler Reisender) Direktzüge nach Hamburg geplant sind, wird es Umsteigeverbindungen nach Berlin geben. Selbst mit längerer Umsteigezeit werden diese schneller sein als heute.
Die Detailplanungen laufen noch, daher können derzeit keine belastbaren Fahrplan-Übersichten übermittelt werden. /si

LaenderExpress
LaenderExpress

LaenderExpress

Ebene
0
78 / 100
Punkte

Ok Danke Euch, damit gebe ich mich dann zufrieden ;)
Durch die Blume klingt das dann so, dass der "Anschluss" in Nürnberg um die 30 Minuten sein wird, aber naja. Solange es keine "6 Stunden Lücke" gibt, sollte es verschmerzbar sein, denke ich.

Vielen Dank und schöne Grüße

LE