Diese Frage wartet auf Beantwortung

Ist es möglich, ein Sparticket, das im DB Navigator gebucht wurde, auf eine andere Person umzubuchen?

Hallo! Ich habe über den DB-Navigator ein Sparpreis-Ticket gebucht, das eigentlich für meinen Freund sein sollte. Bei der Buchungsbestätigung ist uns dann direkt aufgefallen, dass das Ticket auf meinen Namen ausgestellt wurde. Welche Möglichkeit gibt es, die Buchung auf meinen Freund umzubuchen? Ich habe direkt nach der Buchung beim Online-Service angerufen - wie hier an anderer Stelle auch schon empfohlen wurde, dort sagte man mir aber, dass man die Buchung nicht stornieren oder umbuchen kann. Gibt es noch eine andere Möglichkeit oder einen anderen Weg, den man versuchen könnte? Ich finde es sehr ungünstig, dass es bei der App im Buchungsprozess nirgends klar ersichtlich ist, dass das Ticket automatisch auf den Besitzer des Handys ausgestellt ist, daher muss es doch eine Möglichkeit geben, dies zu korrigieren?!? Danke für Ihre Antwort!

Elaso
Elaso

Elaso

Ebene
0
42 / 100
Punkte

Antworten

Phil92
Phil92

Phil92

Ebene
2
1224 / 2000
Punkte

Hallo Elaso,
eine Umbuchung, wie Sie sich das vorstellen/wünschen ist leider nicht möglich. Sie können das Ticket vor dem ersten Geltungstag gegen eine Gebühr von 17,50€ stornieren und müssen einen neuen Fahrschein kaufen.
Viele Grüße
Philipp

Elaso
Elaso

Elaso

Ebene
0
42 / 100
Punkte

Hallo Philipp,

danke, aber da es sich um einen Spezial-Sparpreis handelt, geht leider selbst das nicht. Mir geht es ja auch darum, dass man meiner Meinung nach aufgrund des wirklich nicht transparenten Buchungsprozess beim DB Navigator aus Kulanz eine Umschreibung erwarten könnte. Es steht nirgends, dass man mit dem DB Navigator nur personenbezogene Tickets für sich selber buchen kann. Anscheinend kommt dies ja öfter vor und die Kunden bleiben auf den Kosten und den nicht brauchbaren Tickets sitzen. Das kann ja nicht im Sinne eines guten Kundenservices sein. Vielleicht gibt es ja doch noch eine Option?

Viele Grüße

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Elaso, wenn Sie sich im DB Navigator mit Ihren Daten einloggen, kann das Ticket auch nur auf Sie gebucht werden. Sie wurden doch an keiner weiteren Stelle bei der Buchung nach einem Namen gefragt. Woher soll das System wissen, dass dieses Ticket für Ihren Freund ist? Oder wollten Sie ihm das Handy mit auf die Reise geben?
Leider kann ich Ihnen keine Option zur Umbuchung anbieten. /gu

Elaso
Elaso

Elaso

Ebene
0
42 / 100
Punkte

Hallo gu,

Danke für Ihre Antwort.

Im Internetportal bin ich ja auch mit meinen Daten eingeloggt und habe trotzdem die Möglichkeit, für eine andere Person unabhängig von mir zu buchen. Ich hatte in der App angegeben, dass ich für eine Person ohne Bahncard buchen möchte, wobei ich selbst eine besitze, daher war es klar, dass ich für eine andere Person buchen möchte. Ich finde es schon irreführend, dass dann nicht wenigstens ein Hinweis eingeblendet wird, warum man für sich ohne Bahncard buchen möchte oder überhaupt ein Hinweis, dass man in der App nur für sich selber ein Ticket buchen kann. Dann wäre es viel transparenter und solche Fehlbuchungen könnten vermieden werden.

Ich fahre seit Jahren viel mit der Bahn und hätte nun wenigstens erwartet, dass die Bahn aus Kulanz eine Lösung anbietet. Können Sie mir hier wirklich nicht entgegen kommen?

Danke und viele Grüße

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Guten Morgen Elaso,

nein, wir können Ihnen hier keine Lösung anbieten.
Wie Sie selber schon geschrieben haben, geben Sie auf bahn.de an, dass eine andere Person fährt und Sie selber nicht mitreisen. Doch dies konnten Sie in der App nicht auswählen, weshalb eigentlich doch klar ist, dass es dann auf Sie ausgestellt wird. Nicht immer wird bei der Buchung die BahnCard angegeben, auch wenn man eine hat. Vor allem, wenn man ein Angebot buchen möchte, was gar keinen BahnCard-Rabatt gewährt. Wenn Sie für eine andere Person buchen, müssen Sie doch auch deren Namen angeben und das ist ebenfalls nicht erfolgt. Wie meine Kollegin schon schrieb, loggen Sie sich mit Ihren Daten ein, weshalb das System auch auf Ihren Namen bucht. Tut mir leid, aber es gibt keine Möglichkeit, das Ticket auf eine andere Person umzuschreiben. /ni